1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Drucker HP Deskjet 722C an

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von karin, 11. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karin

    karin Byte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    79
    Hallo, wer kann mir helfen?

    Ich hatte an meinem PC (WIN98) an der parallelen Schnittstelle LPT1 zunächst ein externes IOMEGA ZIP-Laufwerk 100 MB und durchgeschleift den Drucker HP Deskjet 722C installiert.
    Da dies öfters zu Konflikten führte, habe ich eine zweite parallele Schnittstellenkarte LPT2 für den Drucker eingebaut, die Konflikte sind damit behoben. LPT2 erhielt die Adresse 278h, als Interrupt wurde auf der Karte der freie IRQ 10 eingestellt.
    Die Inbetriebnahme des Druckers mit diesen Einstellungen verlief reibungslos, es gibt aber immer wieder Probleme mit dem Druck aus verschiedenen Anwendungen (z.B. Mailprogramm, Internet-Informationen) derart, dass der Druck entweder sehr lange auf sich warten lässt oder der Drucker sich aufhängt (Anwendung reagiert nicht mehr).
    Eine Kontrolle unter ?Eigenschaften von System/Gerätemanager/Anschlüsse COM und LPT? ergab bei LPT1 unter ?Eigenschaften/Ressourcen? die Angaben Interrupt 07, E/A-Bereich 0378-037F, bei LPT2 die Angabe E/A-Bereich 0278-027A, die Interrupt-Angabe fehlt.
    Unter ?Microsoft-Systeminfo/Hardwareressourcen/IRQs? ist IRQ 10 weiterhin als frei aufgeführt.
    Ich vermute, dass die ?Hänger? des Druckers darauf zurückzuführen sind (Warten auf einen freien Interrupt).
    Wer kann mir sagen, wie ich dem Drucker den IRQ 10 zuweisen kann?

    Im voraus vielen Dank für einen hilfreichen Tipp.

    Karin
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Karin,

    geh in die Systemsteuerung , dort auf System und Gerätemanager.
    Dann auf Dann auf Anschlüsse LPT , LPT anklicken... , dann auf Registrierkarte Recourcen gehen, das Häcken vor Automatisch einstellen entfernen, dann auf Einstellungen ändern Klicken... und dann kannst Du den Interrupt manuell einstellen...

    das Häckchen bei Automatisch einstellen, darfst Du dann nicht mehr setzen.

    Notfalls entferne mal den Drucker aus dem System und installiere ihn nochmal neu.

    mfg ghostrider
     
  3. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    mit edding draufschreiben
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen