1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit DVD-Brenner anch Windows-Update

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von _Matthias, 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _Matthias

    _Matthias ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe wie oben angesprochen ein Problem mit meinem DVD-Brenner. Auf meinem Notebook mit eingebautem CD/DVD Kombibrenner nutze ich Win2K mit SP4 und seit jüngster Zeit auch allen aktuellen MS-Updates.

    Seither habe ich folgendes Problem: Ich versuche ~3 GB Daten auf einen Rohling zu brennen. Der ganze Vorgang nimmt ca. 15-20 Minuten in Anspruch was IMO auch ok ist. Schaue ich mir anschließend die "Unterseite" des Rohlings an sind nur ca. 1/6 der DVD bebrannt. Die logische Struktur ist lt. Explorer allerdings vorhanden, nur können die Daten weder kopiert noch in sonst einer Form verwendet werden (CRC-Fehler). Irgendwie sieht es so aus als würde er über CD-Größe nicht hinauskommen.

    Diese Problematik lässt sich mit diverses Brennprogrammen reproduzieren. Mit den Rohlingen gab es bisher noch nie Probleme, mit den ersten paar aus der Packung hat es auch funktioniert. Habe nun schonmal ein Update der ASPI-Treiber gefahren was allerdings nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat.

    Hat vielleicht schonmal wer ein ähnliches Problem gehabt bzw. weiß hierzu jemand Rat?

    Vielen Dank und Gruß
    Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen