1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

probleme mit dvdx 1.8a

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von visitors.spoon, 13. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ich hab meine vob datein schon mit dem smartripper auf meine hdd gerippt und wollte sie jetzt mit hilfe von dvdx 1.8a auf mpeg1 umwandeln das problem ist es wird immer nur die erste vob datei umgewandelt. was mache ich falsch ??

    need help

    thx
     
  2. es funzt super danke

    mit welchen einstellungen bekomm ich bei mpeg1 die beste qualität

    IDCT usw kann ich die Bitrate erhöhen ?

    thx
    [Diese Nachricht wurde von visitors.spoon am 14.04.2002 | 19:03 geändert.]
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Dann musst du folgende Einstellung machen:

    Dort wo du einstellen kannst : 4:3, 16:9, etc ist ein Button, der liegt ein oder zwei Einträge darunter. Er ist betitelt mit "Whole", den musst du bei jeder neuen DVD klicken, erst dann geht es. Weil er sonst nur Teile des Films rippt.

    Gruß
    André
     
  4. ja is alles klar aber er nimmt nur die ersten 10000 frames danach is schluss
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Das Rippen auf platte hättest du ir sparen können. Das schöne an DVDx ist, dass es ohne geht.
    Einfach die zu rippende DVD einlegen und unter DVDx auf File -> Open DVD Root. Danach die Einstellungen treffen und los gehts.
    Viel Spaß beim Warten. Dauert ziemlich lange.

    Gruß André
     
  6. hat denn keiner ne antwort ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen