Probleme mit DVDx 1.8a

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Bulldocer 3000, 23. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bulldocer 3000

    Bulldocer 3000 Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo.
    Ich habe versucht mit DVDx1.8 eine DVD auf S-VCD zu encodieren.
    Leider ist das Ergebnis trotz Einstellungen lt. Workshop nicht befriedigend.
    Beim Abspielen mit meinem DVD-Spieler gibt es starke Verwischungen bei schnellen Bewegungen im Film.
    Ich habe Versuche mit allen Möglichen Einstellung in DVDx gemacht. Leider kann ich nicht alle Namen der Eingebabefelder definieren und bin da etwas hilflos.
    Aber es gibt bestimmt jemanden, der sich da besser auskennt und mir weiterhilft.

    Mein PC:
    Intel Celeron 633, 128 Mb-Ram, nVidea GeForce II,
    Toshiba-DVD-Rom-Lw., Westerndigital HDD 7200 Umdreh.

    Viele Grüße
    Martin
     
  2. Bulldocer 3000

    Bulldocer 3000 Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Hi.
    Mein Bild flimmert zwar nicht, sondern ich habe starke Verwischungen bei schnellen Bildszenen. Dieses Problem hat sich allerdings jetzt als DVD-Problem des zu kopierenden Filmes herausgestellt. Bei Kopierversuchen mit anderen DVD}s ergaben sich die Verwischungen nicht. Pech, dass ich bei meiner ersten Kopie ausgerechnet eine problembehafteten DVD erwischt habe. Die ganze Panik meinerseits war umsonst.
    Zu dem Flimmern: Das habe ich auch, allerdings nur bei großen gleichfarbigen Flächen im Film. Sonst geht es recht gut.

    Gruß Martin
     
  3. RedZep

    RedZep ROM

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    5
    Ich glaube ich habe das gleich Problem wie Du , das Bild flimmert wie bei einer heißen Straße. Habe Athlon1700+ aber auch }ne Geforce 2 und }ne Western Digital 7200. Hab auch noch keine Lösung gefunden.Wenn ich was finde melde ich mich.
     
  4. Bulldocer 3000

    Bulldocer 3000 Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Werd ich testen.
    Danke.
     
  5. magic_matt

    magic_matt Kbyte

    Registriert seit:
    19. April 2001
    Beiträge:
    346
    dann kann}s eingentlich nur an den Einstellungen liegen. Ich kann hier keine Zahlen nennen, aber die Bitrate sollte nicht zu niedrig sein. Lieber eine CD mehr wechseln. Die Einstellung bei motion search auf "good" oder bei genug Rechenpower auf "high".
    Ansonsten hilft nur probieren.
     
  6. Bulldocer 3000

    Bulldocer 3000 Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    11
    Hi.
    Mit Nero5 und WinOnCD5. Beide mit dem gleichen Ergebnis.
    Das MPEG-File mit WinDVD3 auf dem PC angesehen hat das gleiche Ergebnis.
    Ich denke es liegt an der Encodierung durch DVDx1.8.
     
  7. magic_matt

    magic_matt Kbyte

    Registriert seit:
    19. April 2001
    Beiträge:
    346
    Mit welchem Prog brennst du denn die SVCD}s?
    Möglicherweise hat das ja irgendeinen Einfluß.

    magic matt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen