1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit einer 80 GB Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von foppa, 25. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. foppa

    foppa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Als Betriebssystem habe ich Win98 drauf,eine SCSI Platte 4,3 GB und eine IDE Platte 8,4 GB. Jetzt habe ich mir eine 80 GB IDE Platte gekauft,aber wenn ich diese anschließe fährt der Computer nicht hoch. Was ist das Problem?
     
  2. foppa

    foppa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Am Kabel sind beide IDE Platten dran und als Master und Slave gejumpt.
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Da Du eine WD-Platte hast wurden die Master/Slave oder Single Jumpereinstellungen genau beachtet ?
    Wenn die Platte alleine am Kabel hängt keinen Jumper dran ansonsten normal Master/Slave nehmen
    Bei 80adrigem UDMA Kabel CS versuchen und die richtige Anschlussreihenfolge beachten
     
  4. foppa

    foppa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    So,jetzt habe ich endlich das BIOS-Update gemacht und siehe da der Rechner erkennt die Platte. Das neueste Problem dabei ist nur,das das hochfahren und das öffnen von Programmen jetzt ewig dauert. Vielleicht hat jemand ja ne Lösung.
     
  5. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Aktuelles Bios fürs P2B das bis 128GB geht gibt es hier :
    ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/BIOS/Slot_I/INTEL_Chipset/i440BX/P2B/with_Hardwaremonitor/
     
  6. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Mit dem 1012er müsste eine 80er Platte eigentlich laufen .
    Ansonsten das aktuellste Bios von www.asuscom.de saugen - ca 2 Jahre neuer !!
     
  7. foppa

    foppa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Die Platte ist von Western Digital und das Mainboard ist ein P2B von ASUS. Ohne Biosupdate müsste er doch trotzdem die Platte erstmal erkennen.Oder?
     
  8. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Was für ne Marke isses denn? Nich zufällig ne WD?
     
  9. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Anscheinend ein Biosproblem bei der Erkennung der Festplatte wobei sich das Bios aufhängt .
    Was für eine Platte ist diese 80GB ?
    Was für ein Mainboard ? > Mal nach einem Biosupdate umgesehen ?
     
  10. foppa

    foppa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Ich habe die Platte allein angeschlossen und die automatische HDD-Erkennung hat sie trotzdem nicht erkannt (sogar alle möglichen Jumpervariationen ausprobiert).
     
  11. rooster

    rooster Byte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    27
    Hast Du den Jumper richtig gesetzt? (Blöde Frage, aber trotzdem.) Dann kannst Du im BIOS die automatische HDD-Erkennung laufen lassen, dort muß die Platte erkannt werden. Ich hatte auch schon Kollisionen mit CD-Laufwerken, die nur einzeln am IDE-Bus liefen, also erstmal einzeln anschließen.
     
  12. foppa

    foppa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Mit der einer IDE Platte funktioniert es doch,wenn ich diese abklemme und die neue anklemme gibt es erst das Problem.Es geht nur bis zu dem Bild,wo man F8 drücken müßte um ins Auswahlmenü "nur Eingabeaufforderung"usw. kommt.
     
  13. foppa

    foppa ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, der deutsche Server war gerade down, als ich nach dem BIOS gesehen habe. Hast du dort ein aktuelleres BIOS gesehen ? Ansonsten bitte dem Hilfesuchenden posten !

    MfG Steffen
     
  15. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, es kann schon sein, dass sich der Rechner bei der Festplattenerkennung aufhängt, wenn das Board (BIOS) nicht mit der großen Platte klarkommt. Wenn ich auf die Schnelle richtig gesehen habe, stammt das letzte BIOS(USA-Seite) vom 6.4.2000 Ver. 1012, ob damit eine 80er Platte richtig erkannt wird ?

    MfG Steffen
     
  16. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Schau ins BIOS ob die Bootreihenfolge auf SCSI steht!
     
  17. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    War Win98 auf der SCSI Platte installiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen