1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Elsa Microlink 56k Fun USB

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von 10tacle, 5. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 10tacle

    10tacle ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    5
    Hi, ich benutze seit \'99 mein altes Elsa Mikrolink 56k USB ohne Probleme. Jetzt habe ich meinen alten PC an meine Freundin verschenkt und mir einen neuen zusammengebaut. Mein altes Modem habe ich natürlich behalten, denn es funktioniert am neuen Rechner tatellos. Zum surfen habe ich meine Freundin natürlich ebenfalls ein Elsa-Modem emfohlen - eben jenes Microlink 56k Fun USB. Komischerweise funktioniert dieses Modem an ihrem Rechner ausschließlich an der nachträglich eingebauten USB-PCI Karten, nicht aber an einem der 4 standardmäßigen USB Ports auf dem ASUS A7V266 Motherboard. Selbst an der PCI Karte unterbricht das Modem nach ca. 10 min regelmäßig die Verbindung (bei diversen call by call Providern)

    Zuerst dachte ich an ein Konfigurationsproblem des Rechners und habe das Modem mal testweise an meinem Rechner gehängt. Also mein "altes", funkionierendes Elsa Modem abgestöpselt und das fehlerhafte angeschlossen. Gleiches Problem. Ich habe hin und her konfiguriert - aber der Fehler ist imm der gleiche: Wenn ich versuche eine Verbindung aufzubauen, ist alles, was passiert, dass linke LED, die die Betriebsbereitschaft signalisiert, ausgeht. Das ist alles. Entferne ich das Modem aus dem Gerätemanager und stecke mein altes wieder ein, funktioniert es tadellos. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen kann? Ach ja, am Modem selbst scheint es nicht zu liegen, denn ich habe auf Kolanz bereits ein Austausch-Modem.
     
  2. Mr.Moon

    Mr.Moon ROM

    Registriert seit:
    16. September 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    Ich habe das selbe Modem und habe das Problem unter Win98 mit den Treiber von Viahardware gelöst:
    http://download.viahardware.com/vlatency_v019.zip

    Gruss Mr.Moon
     
  3. 10tacle

    10tacle ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    5
    Hmm.... aus der Beschreibung geht hervor, dass es sich um ein Problem der Erkennung von Keyboard und Mous handelt.

    Das Modem wird ja aber ordnungsgemäß erkannt. Werd ihn aber evtl. in den nächsten Tagen mal ausprobieren.
     
  4. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi nochmal,

    jetzt hab ich den Link nicht mehr auswendig im Kopf, bin aber heute über die msi-page auf was interessantes gestoßen:

    http://www.msi.com.tw dort findest Du im Support in den FAQ}s unter:

    "USB-Joystick , USB-Maus , USB-HID-Geräte funktionieren nicht"

    einen Link auf die Microsoft Knowledge-Base, der auf einen USB Prob hinweist, das speziell bei Win 98 und 98SE vorkommt...

    dazu gibts einen Patch... den hab ich mir installiert... und teste jetzt grade ob der das Problem behebt...

    bin ja nicht so... hab doch schnelle nochmal nachgeschaut... , hier die Artikel - Nr:

    Microsoft Knowledge Base Article - Q241134 geht aber dabei um einen AMD-Controller...

    mfg ghostrider
    [Diese Nachricht wurde von ghost rider am 11.09.2002 | 20:10 geändert.]
     
  5. 10tacle

    10tacle ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    5
    Hi,

    Die VIA Teiber sind die 4.40er sowohl auf dem A7V266 als auch auf meinem A7V333 - ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass es an den VIA Treibern liegt, da das alte USB Modem ja reibungslos funzt. Hab jetzt auch schon gehört, dass die 4.38er besser sein sollten.....
     
  6. 10tacle

    10tacle ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    5
    Danke erst mal an alle für die vielen Anregungen und Tipps.

    Die Treiber, die ich mir vor ca. 2 Wochen gezogen habe waren die vom ftp-Server in Chemnitz. Da waren auch die XP Treiber drauf, die\'s ja auf der Original Elsa-TreiberCD nicht gab.

    Wie gesagt, unter XP funktioniert es, unter Win98SE "Funkstille" Also entweder sind die 98er Treiber nicht ganz astrein, oder eben es liegt am Betriebssystem.
     
  7. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Danke für die Aufklärung ....

    werde das in unserem Board dann auch posten....

    mfg ghostrider
     
  8. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    ??? Ente ???

    mfg ghostrider
     
  9. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi nochmal,

    von Elsa gibt es weiterhin Support, schau Dir hierzu mal folgenden Link an:

    http://www.sven-hanl.de/wbb/thread.php?threadid=503&sid=&hilight=Elsa&hilightuser=0

    dort findest Du die Links, unter denen du entsprechende Treiber ziehen kannst.

    mfg ghostrider
     
  10. 10tacle

    10tacle ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    5
    Win 98SE. scheint aber wirklich am Betriebsssystem zu liegen. Ich hab testweise mal XP installiert und siehe da, unter XP funktioniert es.

    Darum werde ich mir jetzt aber ganz sicher kein XP kaufen - das wäre dann ein ziemlich teures Modem.

    Vielleicht liegt\'s auch an den Elsa-Treibern, hab mir schon aus dem Netz welche gezogen, leider ohne Erfolg. Und von Elsa ist ja leider kein Support mehr zu erwarten, obwohl das Modem eigentlich noch Garantie hätte. Devolo übernimmt auch keinen Support für Elsa-Produkte.
     
  11. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    HI,

    kann am Via-Chipsatz liegen... oder am Betriebssystem...

    hatte auch Probs mit meinem USB-ACER Modem,

    hab mir jetzt WIN98SE draufgemacht... also auch Formatiert damit alles sauber und neu ist... und bisher funzt es... scheint ein WIN98 Prob zu sein... mit dem USB-Port...

    Welches Betriebssystem hast du denn bzw. Deine Freundin ???

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen