1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Film CD seit ich neuen Brenner habe, wer hat Rat??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Nordi1, 6. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nordi1

    Nordi1 ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo ich hatte vorher ein 4 fach brenner von Lite On der mit problemlos

    immer meine MVCD Filme auf CD rom gebrannt habe, sodas ich sie auf

    meinem DVD Player dann auf Tv gucken konnte.

    Jetzt habe ich mir ein Brenner von Plextor geholt (Plextor CD-R

    PX-W4824A) der brennt max 48 fach.

    Ich habe ein Paar Audio CD's damit gebrannt u die wahren Ok, jetzt habe

    ich 2 mpeg Filme damit gebrannt, den ersten mit 36 fach und den zweiten

    dann mit 24 fach geschwindigkeit, und beide Filme sind voller Artefakte

    (Klötzchen) u völlig unbrauchbar, mein DVD nimmt sie zwar an, aber wie

    gesagt man kann sie nicht schauen. Auf dem PC wenn ich sie da anschaue

    Zb mit Video Lan oder WMP dann ist alles Ok, die qualität ist total ok.

    Woran kann das bitte liegen?? weiß da jemand Rat?
    Und als die CD's mit Filme mit meinem Alten Brenner gebrannt worden

    sind, und dann in den DVD getan worden sind, erschien oben im TV Bild

    immer VCD20 jetzt erscheint da VCD11 was hat das zu bedeuten? ist das

    irgendwie Relevant? oder hat das nix zu bedeuten?

    Danke
    Gruß Nordi
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    MPEGs, die als VCD, SVCD usw. gebrannt werden, sollten nie mit mehr als 8x gebrannt werden!
     
  3. Nordi1

    Nordi1 ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Danke, oh das hatte mir niemand gesagt vorher, wieso ist das denn so??
    Gruß Nordi :)
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Warum das so ist, weiß ich auch nicht so recht; es ist ein allgemeiner Erfahrungswert, der sich im Laufe der Zeit herauskristallisiert hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen