1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Geforce 4 Ti4200

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von The Crab, 10. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Crab

    The Crab Byte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    55
    Hi,
    seit dem ich eine Gainward Geforce4 Ti 4200 mit 64 MB habe, geht Max Payne und 3D Mark 2001SE nicht mehr. Bei 3d Mark kommt folgende Fehlermeldung: "3D Mark 2001 SE was not able to detect the required minimum features in your 3D accelerator.
    Please ensure your DirectX installation is working properly and that you have the proper drivers installed. [...]
    Nachdem ich diese Meldung das erste mal gehabt habe, habe ich DirectX und die Graka Treiber neuinstalliert, aber siese Maßnahme hat nichts geändert. Das habe uch bis heute etwa 9x gemacht, immer mir anderen Treiberversionen, alle von 23.11 bis 29.xx. Bitte un hilfe. Danke schonmal im Vorraus
     
  2. The Crab

    The Crab Byte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    55
    Hi,
    also danke für all diese Tipps, aber ich habe noch eine andere Lösung für dieses Problem gefunden: FORMATIEREN!!!!!! Das kann ich allen anderen die dieses Problemhaben nur raten um sich Treiber Chaos und wertvolle Zeit zu sparen.
     
  3. The Crab

    The Crab Byte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    55
    werd ich gleich mal ausprobieren *gespannt sei*
     
  4. Schnarchi

    Schnarchi Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    83
    servus crab, das gleiche problem hatte ich nach dem zusammenbau eines pc für einen kumpel neulich auch...gleiche fehlermeldung bei 3dm 2001 se...jedoch war da noch ne alte viper diamond II (anstelle der ti 4200, die erst 2 tage später geliefert wurde) im rechner und diese wurde von xp nicht richtig erkannt und lief nur als vga-adapter, der jedoch nicht richtig eingebunden werden konnte. die karte wird einfach nicht korrekt als geforce 4 ti 4200 erkannt....und windoof kann folglich keine 3d applikationen damit anzeigen! lass mal den detonator destroyer über das system laufen, sodass alle alten treiber reste aus dem system verschwinden....danach wirfst du noch alles aus dem geräte manager, was nach vga-adapter oder grafikkartenzeugs ausschaut....bootest neu...und installierst erst mal die standard-vga....danach gehst du im geräte - manager drauf und aktualisierst den treiber....musst schon nen relativ neuen treiber nehmen...ich würde zum deto 29.40 refresh rate fixed raten....danach sollte es gehen! grüsse schnarchi
     
  5. aolhasser

    aolhasser Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    42
    HI,

    Ich habe mal kurz ne Ge Force 4 MX 440 drin gehabt. Ich hab damit einbandfrei 3D Mark 2001 Se laufen lassen können! Und hab auch nur die uralttreiber von XP draufgehabt!

    Mfg, Michael
     
  6. The Crab

    The Crab Byte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    55
    genau Max Payne und 3Dmark 2001 SE machen Probleme, Return to Castle Wolfenstein, Jedi Knight 2 und 3D Mark 2000 läuft. Also ich hab Win2K mit Service Pack 2 mit DirectX 8.1 und den Detonator 29.42.
    [Diese Nachricht wurde von The Crab am 12.06.2002 | 13:20 geändert.]
     
  7. ueb0r

    ueb0r ROM

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    genau dieselben Probleme hab ich auch..nur das ich eine GeForce4 MX440 hab... Max Payne und 3DMark2001se.
    3DMark2000 läuft ohne Probleme
     
  8. The Crab

    The Crab Byte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    55
    Also das Netzteil hat 300Watt, ich hab einen athlon 1.4Ghz und ein Asus A7V-133-C. 20 Gb HDD von Western-Digital. 512 MB Ram, Netzwerkkarte, ISDN-Karte und Soundkarte (MUSE). DVD Laufwerk und CD-Brenner.
     
  9. SpaceGuy

    SpaceGuy Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    welches Netzteil versorgt Deine Komponenten? (evtl. zu schwach)

    welches Mainboard werkelt in Deinem Rechner? (evtl. Treiberprobleme)

    welche Hardware ist sonst noch in deinem System verbaut?

    Gruß

    SpaceGuy
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Bei so einer Fehlermeldung kann es nicht am Netzteil liegen.

    Das Problem muss irgendwo anders sein: DirectX-Version und Treiber.

    Also:
    - was hast Du für ein Betriebssystem?
    - was für eine DirectX-Version?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen