1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Geforce fx 5900xt

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Rudi515, 3. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rudi515

    Rudi515 ROM

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    das Problem mit meiner Grafikkarte liegt wie folgt: wenn das Zusatzstromkabel angeschlossen ist startet mein rechner nach dem Windows Logo beim Hochfahren einfach neu (also vor dem willkommen). Ohne den Zusatzstrom funktioniert es ganz normal. Die Graka lief jetzt über ein Jahr einwandfrei (mit Zusatzstrom), ich habe auch sonst in der letzten Zeit keine Hardware-änderungen an meinem PC vorgenommen, also denk ich nicht das das Nettzteil zu wenig Saft hat. Treiber für die Graka ist 84.21

    Hier noch meine Systemdaten:

    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

    CPU Typ Intel Pentium 4, 3200 MHz (16 x 200)
    Motherboard Asus P4P800 SE
    Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE
    Arbeitsspeicher 1024 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ AMI (01/27/04)

    Grafikkarte NVIDIA GeForce FX 5900XT (128 MB)
    Soundkarte Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller
    Festplatte SAMSUNG SP1213C (120 GB, 7200 RPM, SATA)
    Festplatte ST3120026A (120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    DVD Laufwerk IDE DVD-ROM 16X (16x DVD-ROM)
    DVD-Brenner PLEXTOR DVDR PX-712A

    Würde mich freuen falls jemand weiß woran es liegen könnte
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    und warum machst du keine Angaben zu deinen Netzteil ?
     
  3. Rudi515

    Rudi515 ROM

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    6
    sorry, hab ich vergessen:

    Intel ATX 12V 420w
     
  4. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hi,
    was "Wolfgang77" meinte sind die Werte auf den einzelnen Leitungen 3V=?Ampere, 5V=?Ampere, 12V=?Ampere. Die Wattzahl spielt da eine untergeordnete Rolle!! Diese Werte stehen meistens auf der Seite des NT.

    Snake
     
  5. Rudi515

    Rudi515 ROM

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    6
    Danke für den Hinweis, das habe ich wohl missverstanden
    also folgendes steht auf dem NT:

    +3.3V = 30A
    +5V = 38A
    +12V = 22A
    -5V = 0.8A
    -12V = 0.8A
    +5VSB = 2.5A
     
  6. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    NT sollte reichen, nur kann es schon mal vorkommen das sich so ein NT auch mal "nach und nach " verabschiedet, sprich es hat dann nicht mehr die benötigte leistung die es haben sollte,...... muss also nich unbedingt kaputt sein ( altersschwach halt) !!
     
  7. Rudi515

    Rudi515 ROM

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    6
    Das Problem taucht auch auf wenn ich nur das nötigste ans NT anstöpsel! Ich habe Floppy, Laufwerke und eine Festplatte ausgesteckt, hat nix gebracht. Oder könnte es sein das eine der Leitungen an Alterschwäche leidet? Kenn mich da nicht so gut aus......
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Schwer zu sagen was da gestorben ist. Kannst du dir für Testzwecke ein anderes Netzteil entsprechender Leistung ausleihen ?
     
  9. Rudi515

    Rudi515 ROM

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    6
    Ich denke schon, nur das rumbasteln wird wohl nicht ganz so einfach werden........

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe, ich geb Bescheid wie es ausgegangen ist.
     
  10. Rudi515

    Rudi515 ROM

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    6
    Also, bis ich das mit dem NT testen kann wird wohl noch ein bisschen dauern, aber mir sind nach ein paar Experimenten noch ein paar Sachen aufgefallen:

    Mit angeschlossenem Zusatzstromkabel an der Graka:

    Meistens normaler Absturz während des Windows Logos.

    Manchmal erscheint für eine Millisekunde ein Bluescreen mit jeder Menge Text! Was die Botschaft des BS sein soll kann ich nich sagen da nach einem Sekundenbruchteil der Absturz kommt, das einzige was ich rauslesen konnte war:
    "Es wurde ein Problem festgestellt......." und irgendwas mit IRQL not less or equal.
    Und zwei mal ist es jetzt passiert das kein Neustart erfolgte, sondern sich nur der Monitor abgeschaltet hat, weil er kein Signal mehr empfangen hat.

    Ohne Zusatzstromkabel:

    Braucht mein Rechner jetzt ca. 3-4 Anläufe bis er hochfährt, stürzt an der gleichen Stelle ab, mal mit und mal ohne der blauen Maske!

    Und dann vielleicht noch eine Info die ich vergessen hatte aufzulisten: Bevor der Defekt auftrat ist während einem Spiel das Bild eingefroren und es gab ein ca. 5 Sek. dauerndes sich aufbauendes Farbengewitter (oder wirr-warr), sodass vom Spiel nichts mehr zu sehen war. Danach ist der Rechner abgestürzt und seitdem habe ich das Problem.

    Vielleicht weiß jetzt jemand Näheres
     
  11. peter075

    peter075 Byte

    Registriert seit:
    3. August 2001
    Beiträge:
    103
    Hallo
    Wie sieht die Geschichte aus wenn du im abgesicherten Modus aufstartest?
    Kann wirklich fast alles sein.
    GRuss
    Hanspeter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen