probleme mit gmx

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von bambule79, 18. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bambule79

    bambule79 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    110
    hallo!

    ich hab die den dsl 2000mb tarif von gmx und seit 2 monaten ungewöhnlich hohe rechnungen.ansonsten bin ich immer mit dem tarif locker ausgekommen.meine frage:kann das mit dem filesharing programm overnet zusammenhänge?ich hab das vor einiger zeit mal installiert,funzt bei mir aber nicht richtig.die downloads werden zwar ins programm übernommen (ed2links) aber meistens ist der download dann so langsam das ich schnell abbreche,kann es sein das gmx dann den vollen download (den ich ja gar nicht gemacht hab),und nicht nur die 1-2 mb, abrechnet?

    mfg...bambule
     
  2. bambule79

    bambule79 Byte

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    110
    da sagst du was...ich hab seit einiger zeit ein notebook das ich ab und zu per crossoverkabel mit dem pc verbunden hab zwecks internet am notebook...ins internet gehe ich mit der ganz normalen dsl ausrüstung von der telekom (keine ahnung ob da n router dabei ist)...könnte dann das das problem sein?
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Klar kann es damit zusammenhängen. Für mich ist das sogar wahrscheinlich. Wie wär es denn mit einem Proggi zur Überwachung des Datenverkehrs? Solange man nur mit Modem unterwegs ist, ist das recht unspektakulär zB von T-online zu bekommen und zu installieren.

    Zusatz, falls Du mehrere PCs und nen Router hast:
    Wenn per Router mehrere PCs am Modem hängen, wird es allerdings lustig: Der interne Verkehr zwischen den beteiligten PCs würde dann gleichfalls erfaßt und die erfaßten Daten laufen dann eben nicht alle vom oder zum Web. Also kann man dann das T-Online-Tool vergessen.

    Fazit: Schau nach, was sich da alles an Hintergrund-Programmen tummelt und räum auf. Hat GMX nicht noch die hübsche Funktion, die erfaßten Online-Zeiten auch irgendwo einsehen zu können, bevor die Monatsrechnung da ist? Mal gugge...

    Nachtrag: Ja. Auch aktuelle Verbrauchswerte sollen sich angeblich anzeigen lassen; klappte vor 3 Minuten aber wegen irgendeinem Serverfehler von GMX nicht
    Mein Account -> Mein DSL-Tarif -> Konfiguration

    (Hab selber den 1GB-GMX-Tarif, mache aber kein Filesharing)

    MfG Raberti
     
  4. shine

    shine Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    18
    Hi, habe den gleichen Tarif wie Du. Aber zu Deinem Problem kann ich leider nix sagen, mir ist sowas noch nicht passiert.

    Aber sicher melden sich hier noch paar andere zu Wort!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen