1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Grafikkarte durch Mainboard

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Shaolin, 18. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shaolin

    Shaolin Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    9
    Ich habe ein Mainboard, das höchstwarscheinlich nur SD-Ram unterstützt.
    Ich habe vor eine neue Grafikkarte zu kaufen.Da diese nur aber mit DDR-Ram bestückt sind frage ich mich ob das zu Probleme führen kann?
    [Diese Nachricht wurde von Shaolin am 18.03.2003 | 14:39 geändert.]
     
  2. sebkrack

    sebkrack ROM

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    2
    ja, ist es! das mainboard verwaltet ja nicht den speicher der grafikkarte, das macht die grafikkarte selbst! nur der speicher, der direkt auf dem mainboard sitzt, wird auch von diesem verwaltet.
     
  3. Shaolin

    Shaolin Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    9
    Wie ich euch jetzt verstanden habe, ist es also möglich eine Grafikkarte mit
    DDR-Speicher mit einem Mainboard,
    das nur SD-Ram unterstützt zu benutzen
    ohne das irgendwelche Probleme entstehen?!
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bei den überwiegendem Teil der Grafikkarten bekommst du diese nur noch mit DDR-RAM. Dies sollte jedoch absolut keine Leistungsnachteil bzw. -vorteil sein. Gute und schnelle Grafikkarten arbeiten nur noch mit DDR-RAM (Ausnahme einige GF4 MX Karten, diese sind teilweise noch nicht einmal so schnell wie eine GF2 Ti!)

    Andreas
     
  5. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    Probleme gibt es damit nicht! Dann wartet eben die Grka auf Deinen Rechner und nicht umgedreht. Rene
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen