1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Graka Geforce 4 TI 4200

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von inselmann2002, 23. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. inselmann2002

    inselmann2002 Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    38
    Hallöchen,

    habe bei einem Kollegen folgendes Problem festgestellt::eek:

    1.) Motherboard: MSI K7N2Delta L Nforce 2
    2.) Grafikkarte: Creative G-Force 4 TI 4200
    3.) Betriebssystem WIN XP Prof.
    4.) CPU = Athlon XP 1600+
    5.) RAM = Infineon 266 Mhz = 256 MB 1 Stick

    Beim installieren der Graka-Treiber wird nach der Aufforderung zum neuen Booten ein BlueScreen angezeigt. Dieser Bluescreen ist nur sehr kurz zu sehen und deshalb nicht auszulesen.
    Nach dem Bluescreen erfolgt jedesmal ein Reset, daß der Rechner von selbst durchführt.

    Nach dem runtertakten der CPU-Geschwindigkeit auf 1050 Mhz läuft der PC einwandfrei, die Graka wird ordnungsgemäß erkannt und der PC fährt einwandfrei hoch. :aua:

    Wer von euch kann mir bei diesem Problem eine Hilfestellung geben? :confused:

    Ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar, da ich absolut nicht mehr weiter weiß. Schließlich sollte der Rechner mit seiner üblichen Taktfrequent doch irgendwie zum Laufen zu bringen sein. :heul:

    Vielen Dank
    inselmann2002
     
  2. inselmann2002

    inselmann2002 Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    38
    Hoi,

    habe heute endlich mal geschafft, den Bluescreen durchlesen zu können. :cool:

    Der Fehlertext ergab folgendes:
    MULTIPLE_IRP_COMPELETE_REQUESTS :confused:

    Bitte starten Sie Ihren Rechner neu, oder wenden sie sich an die Microsoft Hotline :mad:

    Eine Bootlog Datei, auch nach einem protokolliertem Start ist nicht aufzufinden. Auch nicht wenn ich alle Dateien sichtbar habe.:heul:

    Was bedeutet diese Fehlermeldung? :confused:

    Vielen Dank für Eure Antworten

    LG
    Chris
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    @inselmann2002

    Du könntest auch einen protokollierten Start im Startmenü anwählen. Dann wird der Startvorgang in einer Datei protokolliert und so weit geschrieben bis zum Absturz. Mit dieser Info (Bootlog.txt) könntest du dann schonmal einige mögliche Ursachen ausschließen, was die geladenen Treiber anbelangt.
     
  4. knonzl

    knonzl Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    wieder hoi

    ja kuck ma nach der cpu temp und die werte auf dem netzteil also 3,3v 5v 12v usw. und poste das mal hier

    aber probier auch mal den andern weg und kuck was im bluescreen steht und poste das gleich mit


    mfg knonzl
     
  5. inselmann2002

    inselmann2002 Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo nochmals,

    danke, das mit dem Netzteil kann natürlich eine Ursache sein.

    Daran habe ich noch garnicht gedacht :aua:

    Werde ich mich morgen mal direkt dransetzen, um das zu erkundschaften. :)

    Falls es das nicht ist, weiß ich auch nicht mehr weiter :(

    Danke schon mal
    Chris
     
  6. knonzl

    knonzl Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    hoi

    meiner meinung nach kann das mehrere ursachen haben
    ich hatte das auch schon einmal da war nicht genug saft auf dem netzteil weil wenn er die grafiktreiber geladen hat spricht er die karte denk ich mir anders an dann gibts bluescreen und neustart
    weil einfach der strom nicht ausreicht wo über die 3,3v leitung kommt



    zum andern cpu zu heiss da passiert das selbe

    musst halt lesen was im bluescreen steht
    dazu gehst du in den abgesicherten modus ( beim boot F8 die ganze zeit drücken) dann start->einstellungen->
    systemsteuerung->system->kartei erweitert-> bei starten und wiederherstellen auf einstellungen drücken->den haken bei "automatisch neustart durchführen" wegmachen
    startest neu und kannst dann wenn ich mich nicht irre lesen was im bluescreen steht
    bloss mit dem fehlercode kann ja niemand was anfangen ausser es steht mal was brauchbares da

    kannst auch im abgesicherten die grafiktreiber deinstallieren und kucken ob er dann bootet wenn er dann bootet wird es ein treiberproblem sein. dann probier die original treiber falls du ein neue treiber gesaugt hast bzw. anders rum

    wenns dann immer noch nicht geht also nach der deinstallation der treiber kuck mal was im bios für eine cpu temperatur angezeigt wird.

    und wie gesagt wenn das alles nichts hilft tippe ich auf das netzteil

    so ich hoffe das ich jetzt nix falsches gesagt habe wenn dann korrigiert mich bitte
    man lernt ja nie aus:D

    mfg knonzl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen