Probleme mit Lexmark-Drucker mit S/W Drucken

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Estania, 15. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Estania

    Estania Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    120
    Hallo,
    ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem Lexmark-Drucker Z 65.
    Nachdem eine Meldung kam (für schwarz): --> !Achtung nur noch 15% Tintenfüllung (oder so ähnlich)und schwarze Druckqualität sehr nachließ, habe ich die schwarze Tintenpatrone gegen eine originale Lexmark-Patrone No. 82 ausgetauscht.

    Mein Problem:
    Die schwarzen Buchstaben werden weiterhin nicht zufrieden stellend gedruckt. (manche Zeile ist nicht zu lesen, ganz blass)
    Die Farbe ist einwandfrei.

    Folgendes habe ich ohne Erfolg durchgeführt:

    1. Wartung des Druckers über Windows XP.
    2. Drucker und Treiber neu installiert.
    3. Alte Druckerpatrone mit Tinte aufgefüllt und getestet.

    Hat alles nichts geholfen. Der Fehler besteht weiterhin.
    Hat jemand noch einen Tipp ?

    MfG
    Estania
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Genau so einen Drucker hatte ich auch mal gekauft. Da ging beim Schwarz-Weiß-Druck gleich am ersten Tag einiges in den Textzeilen verloren. Auch Düsenreinigung half nicht. Drucker zurück, Geld zurück und anders Model gekauft.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen