1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Probleme mit Logitech WingManInterceptor

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MPMagic, 24. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MPMagic

    MPMagic Guest

    wenn ich unter Systemsteuerung/Gaming Options den Joystick hinzufüge gibts immer einen Absturz.
    Gameport im Gerätemanager ok
    liegt das Problem vielleicht am Motherboard (ASUS A7V333)?
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Hi,

    welches OS verwendest Du ???

    Hast Du Dir auch den neuesten Logitec - Treiber gezogen ???

    Wurde jetzt wieder erneuert. Ich habe den gleichen Joystick.

    Eine gute Addy ist auch:

    http://www.wingmanteam.com

    Ich würde ihn komplett nochmal aus dem System entfernen (im Gerätemanager) und per Plug & Play erkennen lassen.

    Evtl. liegt auch ein Recourcenkonflikt vor... (mal eine andere Konfiguration des Joysticks wählen...)

    mfg ghostrider

    PS:

    Spielst Du zufällig den MS-Flight-Sim 2002 Pro ???

    Hab das Problem, das ich den RBS 1 nicht mehr selbst Programmieren kann ... unter dem 98er Flusi ging es Problemlos...

    hab bisher noch keine Lösung für das Prob gefunden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen