Probleme mit Mandrake 8.2

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Marco Polo, 27. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marco Polo

    Marco Polo Byte

    Hallo Linuxer,

    ich wollte mir zum Einstieg in Linux Mandrake 8.2 installieren.

    Dazu habe ich mir bei „linuxiso.org“ die dort angebotenen 3 CD}s runtergeladen und gebrannt.

    Mein Rechner bootet auch von der ersten CD hängt sich dann aber bei der Installation mit folgender Fehlermeldung auf :

    gzip:/usr/share/ldetect-lst/pc-itable.gz: invalid compressed
    datalenght error
    .
    .
    .
    pcitable 3118: bad line
    .
    .
    .
    tty500at 0x03f8 (irq=4) is a 16550A
    tty501at 0x02f8 (irq=3) is a 16550A

    Könnt Ihr mir hier weiterhelfen ?
    Macht es Sinn, die Festplatte vor der Installation entsprechend zu partionieren ?

    Besten Dank
    Marco Polo
     
  2. Midweek

    Midweek Byte

    Man muss die Festplatte nicht vorher partitionieren. Mandrake 8.2 hat solch ein Programm in der Installation dabei damit geht das sehr gut!
     
  3. Das ist mir auch passiert.Ich habe eine neue CD gebrannt und der Schaden war behoben
    Arno
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Hast du die herruntergeladene Datei überprüft (Checksumme)?

    Vielleicht ist der Download beschädigt!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen