Probleme mit Mandrake 8.2

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Marco Polo, 27. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marco Polo

    Marco Polo Byte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    31
    Hallo Linuxer,

    ich wollte mir zum Einstieg in Linux Mandrake 8.2 installieren.

    Dazu habe ich mir bei „linuxiso.org“ die dort angebotenen 3 CD}s runtergeladen und gebrannt.

    Mein Rechner bootet auch von der ersten CD hängt sich dann aber bei der Installation mit folgender Fehlermeldung auf :

    gzip:/usr/share/ldetect-lst/pc-itable.gz: invalid compressed
    datalenght error
    .
    .
    .
    pcitable 3118: bad line
    .
    .
    .
    tty500at 0x03f8 (irq=4) is a 16550A
    tty501at 0x02f8 (irq=3) is a 16550A

    Könnt Ihr mir hier weiterhelfen ?
    Macht es Sinn, die Festplatte vor der Installation entsprechend zu partionieren ?

    Besten Dank
    Marco Polo
     
  2. Midweek

    Midweek Byte

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    9
    Man muss die Festplatte nicht vorher partitionieren. Mandrake 8.2 hat solch ein Programm in der Installation dabei damit geht das sehr gut!
     
  3. gluehbirne

    gluehbirne ROM

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Das ist mir auch passiert.Ich habe eine neue CD gebrannt und der Schaden war behoben
    Arno
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Hast du die herruntergeladene Datei überprüft (Checksumme)?

    Vielleicht ist der Download beschädigt!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen