1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit meinem Brenner unter WIN XP

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mmmp3, 16. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mmmp3

    mmmp3 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    8
    Hi,
    ich habe einen schon ziemlich alten Mitsumi 4802 TE. Bis vor kurzem lief alles bestens (ich hab zum Brennen imer die aktuellste Version von Nero verwendet). Doch plötzlich eines Tage, gab Nero direkt ab Schreibbeginn (wenn normalerweise die Rote Leuchtdiode am Brenner aufleuchtet) keine Rückmeldung mehr (die CD war jedoch noch nicht beschrieben, auch nicht nur Ansatzweise). Das machte mich schon stützig. Doch als aber auch meine anderen Tools, die ich dann erstanden habe, um endlich weider brennen zu können (WinOnCD, *******, CDR-WIN), gaben direkt bei Schreibbeginn keine Rückmeldung mehr. Deshalb habe ich zwei Fragen:
    1. Wie kann man die Windows XP - integirerte Brennfunktion wieder aktivieren (also, das Brennen über den Explorer) weil ich diese Funktion zur Performance-Verbesserung mit einem Tool deaktiviert habe.
    2. Hat irgendjemand noch einen anderen Tipp für mich wie ich das Ganze wieder zum Laufen bringen könnte?

    Danke Schon mal im Vorraus
    CU
    Michi
     
  2. xXGREEKXx

    xXGREEKXx Byte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    9
    START>Verwaltung>Dienste>IMAPI-CD-BRENN-Com aktivieren (starten)
    Ich glaube aber das dein Problem etwas anderes ist...
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Probier\'s doch erstmal mit einem Firmware-Update - das wird nicht viel nützen, wenn sich der Laser dekalibriert hat oder sonst was Mechanisches passiert ist, aber es verspricht Hoffnung und ist kein großer Aufwand. Evtl würde es sich sogar lohnen, dieselbe Firmware noch mal drüber zu brettern, da könnte ja ein Fehler passiert sein.
    Gruß
    Henner
     
  4. Im nächsten Schritt sollten Sie die integrierte Brennfunktion von Windows XP deaktivieren. Dazu geben Sie über "Start, Ausführen" den Befehl "msconfig" ein und bestätigen mit "OK". Gehen Sie auf die Registerkarte "Dienste", und suchen Sie in der Liste nach "IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienste". Entfernen Sie das Häkchen davor, und übernehmen Sie die Einstellung.

    Falls Sie die integrierte Brennfunktion doch mal nutzen wollen, können Sie den Dienst jederzeit auf umgekehrtem Weg aktivieren.

    Quelle :

    http://www.pcwelt.de/tipps/betriebssysteme/windows/27814/

    Daran liegts aber nicht. Sicher, dass der Brenner nicht kaputt ist ?
    Kabel ist noch richtig angeschlossen (kein Wackelkontakt )?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen