Probleme mit Monitor unter Suse 8.0 !

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Linux4ever, 19. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Linux4ever

    Linux4ever Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    66
    Hallo
    mein Problem ist folgendes:
    Ich möchte unter Suse Linux 8.0 gerne die Monitorauflösung auf 1280*1024 erhöhen. ICh habe dazu Sax2 benutzt und den Monitor auf diese Auflösung umgestellt. Doch jedesmal wenn ich die Einstellungen teste wird das Bild nur zum teil dargestellt und wenn ich den Mauszeiger nach links bewege wird der restliche (linke Teil) des Bildes sichtbar und der rechte Teil verschwindet im schwarzen Rand. Natürlich ist das auch so wenn ich den MAuszeiger nach oben bewege usw. !!!
    Und wenn mal zufällig alles gut aussieht ist es nach einem Neustart des PC wieder beim alten.
    Muss ich jetzt etwa die Auflösung von 800*600 beibehalten oder wie?? Da ich einen 19 Zoll Monitor besitzte ist diese Auflösung für mich allerdings sehr schlecht da alles überdimensonal groß ist. ICh habe auch schon den Nvidia Treiber installiert und dann versucht Sax2 zu starten aber dann hängt sich der PC komplett auf, egal ob ich bei der Frage "Enable 3d for this card" ja oder nein auswähle. ICh besitzte eine Geforce 2MX/400. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Sebastian GEsenhoff
     
  2. Linux4ever

    Linux4ever Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    66
    Danke ich werde probieren meinen Monitor ganz neu einzurichten.
    Hoffentlich funzt das dann auch....
    Ich weiß, welche datei du meinst, da man dort auch den NVIDIA Treiber reinschreiben musste. Aber wie änder ich dort dir Auflösung??
    Da steht was von 800*600 und dann eine reihe an Zahlen. Worauf beziehen sich diese Zahlen und woher weiß ich sie für eine Auflösung von 1280*1024 ???
    Danke trotzdem
     
  3. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    Hi,

    ich denke mal Yast hat Deinen Monitor nicht erkannt.
    Yast aufrufen, Monitor löschen, bzw. neu aus den Herstellern aussuchen, zumindest einen ähnlichen (gleicher Hersteller, ähnliche Modellbezeichnung) das müßte eigentlich funzen.
    Ansonsten mußt du mit sax2 eventuell die höhere Auflösung hinzufügen, wenn noch nicht vorhanden.
    Ich sitze gerade nicht vor Linux und die Datei fällt mir nicht ein. XF86config oder so ähnlich in /etc/X11 o.s.ä suchen, dort kannst Du die Daten von Hand ändern, was noch besser ist.
    Vorher aber mal die man-pages lesen ;-)

    HTH
     
  4. CamemBert

    CamemBert Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    18
    Nabend
    Ist denn der Monitor richtig erkannt worden ?. Sind die richtigen Teiber in der korrekten Reihenfolge installiert ? (Readme lesen). Online Update durchgeführt ?.
    [Diese Nachricht wurde von CamemBert am 19.01.2003 | 21:01 geändert.]
     
  5. Linux4ever

    Linux4ever Byte

    Registriert seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    66
    Da gibt es als Einstellungen auch nur 800*600 und 640*480 :-(((
    Trotzdem danke
     
  6. CamemBert

    CamemBert Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    18
    Mahlzeit
    Probier mal die Einstellung im Yast Kontrollzenter zu ändern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen