Probleme mit Mozilla 1.72

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von emjay218, 29. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. emjay218

    emjay218 Byte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    17
    Hab Mozilla 1.72 installiert. Sagt bei jeder Internetseite (z. B. google): "www.google.de konnte nicht gefunden werden. Überprüfen sie den Namen und wiederholen Sie den Vorgang".

    Was muss ich tun, damit Mozilla ordnungsgemäß funktioniert. Als Firewall und Antivirenprogramm hab ich Norton, vielleicht liegts daran.
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    was macht mozilla wenn du 217.110.95.78 in die adresszeile eingibst?
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Dann sag deiner Firewall, dass sie Mozilla Zugriff aufs Internet erlauben soll...

    Gruss, Matthias
     
  4. emjay218

    emjay218 Byte

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    17
    wenn ich die IP-Adresse eingebe sagt Mozilla: "217.110.95.78 hat den Verbindungsaufbau verweigert"

    Ich würde gern meiner Firewall sagen, das sie Mozilla arbeiten lassen soll, wenn ich wüsste wie.
     
  5. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ emjay218,

    sehe genau so wie @ kalweit; kenn Deine Version von NIS nicht aber möglicherweise so:

    Vorweg! Vorsicht mit NIS, lese in Beschreibung, gehe bevor Du nachfolgende Änderung vornimmst vom Netz!

    <NIS> aufrufen / <Persönliche Firewall> aktivieren / auf <konfigurieren> gehen, neues Fenster Register <Programme> / alle aufgeführten Programme unter <manueller Programmsteuerung> entfernen

    <NIS> schließen / neu aufrufen / in das zuletzt aufgeführte Fenster / anwählen <Programmprüfung>, laufen lassen

    nach Abschluß <NIS> schließen, Rechner neu starten, DFÜ-Verbindung / Mozilla -> sollte laufen

    oder

    <NIS> bringt Warnung, daß Mozilla ans Netz will, dann kannst Du es <autom. konfigurieren> erlauben.

    Nachtrag: Du kannst Mozilla auch "zu Fuß" eingeben; Meine Erfahrung: bringt oftmals bei Norton nichts!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen