1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit MSI K7T Turbo

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von wurzelsepp, 2. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wurzelsepp

    wurzelsepp ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    1
    Ich weiss nicht weiter:

    Beim Überpüfen des Speichers schaltet das Board ab, d.h. der CPU-Lüfter läuft weiter aber der Bildschirm wird schwarz.
    Wenn ich vorher ins BIOS gehe, stürzt der Rechner dort nach kurzer Zeit ab.
    Die CPU (Athlon 1000MHz) ist immer so bei 40°C.
    Der Speicher läuft in einem anderen Rechner problemlos, anderer Speicher auf dem neuen aber auch nicht.
    Hab Laufwerke auch auf anderem PC ausprobiert -> kein Problem.
    Egal was bzw. was nicht angeschlossen wird -> dasselbe Problem.
    Ich hab zwar ein 300 W Netzteil, aber vielleicht kann der Fehler trotzdem hier liegen?
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hast Du einen Athlon C?

    Dann könnte es sich um den Bug handeln, wo beim VIA KT133A-Chipsatz beim C-Athlon unter gewissen Umständen nicht mehr gebootet werden kann. Dies ist nur bei gewissen Exemplaren der Fall (nicht bei allen). Was eventuell helfen könnte, ist die Vcore-Spannung leicht zu erhöhen. Ansonsten tauscht MSI das Board um: Tel. Nr. 069 408 93 191.

    Gruss,

    Karl
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ist die Kiste neu, bzw. lief es vorher? Oder bist Du grad am System aufsetzen?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen