1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

probleme mit neuem Monitorkabel

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von albert_hoffman, 19. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. albert_hoffman

    albert_hoffman ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    4
    Habe ein neues 10 m VGA Monitorkabe zwischen meinem L5C ASUS Notebook und meinem Dell 2005 FTW LCD Monitor angeschlossen.

    Habe nun die Befürchtung, das durch die Kabellänge die Qualität stark leidet.

    Sehe alles in etwa 1 cm weiter rechts noch mal.
    Kann ich dieses Problem anders beheben oder liegt dies an der minderen Qualität des Kabels.
    Wie lang darf das Kabel sein ohne Qualitätseinbusen.
     

    Anhänge:

  2. albert_hoffman

    albert_hoffman ROM

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    4
    Das mit dem Bild war mein Fehler.
    Auf diesem hier besser erkennbar.
     

    Anhänge:

  3. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hallo!
    Je kürzer das Kabel, desto besser die Darstellungsqualität. Das Kabel sollte maximal 3m lang sein.
    Ist das Kabel denn extra abgeschirmt?
    Gruß
    IQIQ
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Wenn das Kabel ordentlich geschirmt ist, kann es durchaus auch ein paar Meter mehr haben. Bei uns auf Arbeit gehen die Kabel erst quer durch den Fuboden und die Wände hoch, um aus der Decke an den Beamer zu gelangen, da sind bestimmt mehr als 10m verbaut - sieht allerdings nach (hochwertigem) Eigenbau aus...

    Ich würde das Kabel jedenfalls reklamieren, wie teuer wars denn?

    Gruß, MagicEye
     
  5. magicmartin

    magicmartin Byte

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    49
    Tja, normalerweise sollte eine Kabellänge bis 15m kein Problem sein. Vielleicht liegt es an der Notebook-Grafikleistung (Signalstärke). Hast Du schon ein kurzes Kabel probiert?
    Evtl. Auflösung ändern, Einschaltreihenfolge, oder nur Dell-Moni alleine...? :eek:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen