1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Phoenix-Bios

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ThorstenB, 29. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ThorstenB

    ThorstenB Byte

    mir letztens ein neues Mainboard geholt für \'nen AMD Athlon 1330 und der macht laufend Probleme.
    Bei fast jedem Start erzählt der mir, dass der externe CPU-Takt (der auf 133 MHz steht 133 x 10.0 = 1330) irgend wie nicht stimmen würde und deshalb die Standardeinstellungen (100 x 10.0 = 1000) verwendet werden. Mich nervt es aber mittlerweile, bei jedem Start ins BIOS zu gehen und das wieder richtig einzustellen. BIOS Update hilft nix, was kann ich tun??
     
  2. ThorstenB

    ThorstenB Byte

    Award HAT eigentlich auch Phoenix gefressen. So stand es zumindest vor ein paar Jahren auf deren HP.

    Aber da steht auch überall beim Booten "Award Bios", aber auf dem Chip steht Phoenix.
    Auf jeden Fal macht der übelst Probleme!
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Phönix = AWARD (AWARD existiert im Prinzip nicht mehr)
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Hab da nie draufgeguckt aber auf meinen K7VZAs steht auch Phönix drauf und beim booten erscheint Award!

    Egal, Thorsten welches Board?

    Elitegroup - MSI - ASUS?
    Welche Bezeichnung? Und vorallem welche BIOS-Version???

    Steht alles beim Booten auf der Mattscheibe!!!

    Gruß...dieschi
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Dein Ernst?
    Ohmann...dachte immer es wäre umgekehrt gelaufen Award hätte Phönix gefressen?
    Danke für die Info :)

    Allagut..ändert nix dran das er Uns mitteilen sollte um welches Board es geht :)

    Gruß...dieschi
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Phönix - Bios?
    Das gibt es noch?

    Mhm...welches Board haste denn?

    Gruß...deischi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen