Probleme mit Plug and Play!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von lost_4, 10. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lost_4

    lost_4 ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hi.
    Ich habe ein Problem mit Plug and Play unter Windows XP.
    Dieses Problem tritt immer auf, so z.B. bei der Installation meines Gamepads (Logitech Rumblepad 2), bei der ich die Software installiere und warte bis ich dazu aufgerufen werde, das Gamepad anzuschliessen.
    Wenn ich es dann anschliesse, kommt die Windows-Meldung: "Neue Hardware gefunden Logitech...", und dann will Windows den Treiber installieren (Assistent für das Suchen von Hardware)! Obwohl im Hintergrund das Treiberprogramm von Logitech läuft?!
    Das gleiche Problem hatte mit dem Drucker "Canon S 450".
    Aber auch nur, wenn ich versuche den Drucker über das USB-Kabel an den Rechner anzuschliessen.Sobald ich den Parallelstecker benutzt habe hat alles funktioniert.

    Nun habe ich einen neuen Drucker "HP Deskjet 3645" und auch dort, das gleiche Problem:
    Ich warte bis ich dazu aufgefordert werde den Drucker anzuschliessen (USB) und dann erscheint die Nachricht "Neuer Drucker ermittelt, bitte warten sie..." und Windows XP reagiert mit "Assistent für das Suchen neuer Hardware..."!
    Da der Drucker keine Parallelschnittstelle hat, bin ich also aufgeschmissen.
    Ich hoffe jemand kann mir sagen, was ich falsch mache, oder de-/aktivieren muss, damit ich drucken kann!
    Danke im vorraus!
     
  2. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Hi,

    Deinstalliere mal die Treiber zum Drucker, Starte neu, schließ dann den Drucker an.

    Nun sucht die Hardwareerkennung nach dem neuen Gerät/ Treiber. Leg jetzt die Treiber CD ein, in der Hardwareerkennung auf Treiber von CD installieren, fertig.

    Müsste eigentlich funktionieren.

    Ich hoffe, du konntest mir folgen


    MfG

    Raven :cool: :cool:
     
  3. lost_4

    lost_4 ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hi, danke für die schnelle Antwort!

    Das Problem ist, dass ich den Drucker von meinem Mitbewohner habe und keine Treiber-CD mehr habe.
    Deshalb habe ich den Drucker-Treiber von der HP-Seite.

    Deinen Vorschlag habe ich allerdings mal mit dem Gamepad ausprobiert (da habe ich dei Treiber-CD), da hat es allerdings auch nicht funktioniert.

    Schöner Mist...
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    Windows XP und weiter... SP1 / SP2 ??.

    Wolfgang77
     
  5. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Sorry, dann weis ich leider auch nicht weiter....

    MfG

    Raven
     
  6. lost_4

    lost_4 ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Ich habe Wondows XP Home Edition SP1 (wenn ich SP2 installiere "friert" mein PC ein).
    Ausserdem sollte ich noch dazu sagen, dass ich, nachdem ich dieses Problem gestern hatte, den PC formatiert und Windows neu installiert habe.
    Alles was ich bis jetzt am System verändert habe ist dei Installation meines Grafikkarten-Treibers (NVIDIA-Forceware 77.72).
    Danach habe ich gleich die Druckerinstallation durchgeführt...
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Was hast du denn für einen USB Anschluß / Hardware Mainboard ??. Das Problem mit dem SP2 solltest du auch angehen, das muss drauf auf die Maschine.

    Wolfgang77
     
  8. lost_4

    lost_4 ROM

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Ich habe einen Medion PC, mit MD 5000 Mainboard und USB 2.0
    Ich habe gerade auf der Medion-Seite gelesen, dass bei diesen PC's zu Problemen mit den USB 2.0-Geräten kommen kann.
    Da stand ich sollte dann im Bios auf USB 1.1 umschalten...ich werd's mal versuchen.
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Schaue einmal ob es eventuell auch ein BIOS Update gibt durch das USB-Probleme beseitigt werden können. Es gibt auch Boards bei denen ist ein BIOS-Update notwendig damit das SP2 funktioniert.

    Wolfgang77
     
  10. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Und was ist mit den viel wichtigeren Chzipsatztreibern?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen