1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Plug&Play

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von dd169, 9. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dd169

    dd169 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Ich kann auf meinem PC (Dell, XP-Home, SP2) keine P&P-Geräte ohne Installationssoftware installieren. Jedesmal öffnet sich der Geräte-Manager (Assistent) und sucht nach geeigneter Software (die es ja teilweise nicht gibt - z.B. bei MP-3-Player). Ich erhalte jedesmal die Fehlermeldung "Das Gerät wurde nicht installiert, da die erforderliche Software nicht gefunden wurde". Ja das war's dann. Bei Freunden ließen sich die Geräte ohne Probleme und ohne Software einrichten.
    Hat jemand einen Rat?

    Gruß dd169
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    was meinst du jetzt genau, dein USB-Anschluß erkennt den Player nicht als Wechselplatte ??

    Kenne mich mit diesen Dell-Kisten nicht aus, das sind so Rechner der besonderen Art.

    Wolfgang77
     

  3. Jau, dat stimmt. Aber wenn sie mal laufen, dann können das verdammt scharfe Teile sein...
     
  4. dd169

    dd169 Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Es ist egal, was ich anschließen will (MP3-Player, 9in1-Kartenleser) der Gerätemanager will immer eine Installationssoftware, obwohl alles neueste Geräte sind und von XP erkannt werden müssten (die Hersteller geben jeweils an, dass keine Installationssoftware nötig ist - und legen sie nicht bei - und haben sie auch nicht auf der Homepage). Ansonsten bin ich mit dem Dell Dimension 5000 super zufrieden - alles schnell und stabil. Aber die Antwort auf Deine Frage: Ja, er erkennt den MP3-Player nicht als Wechselplatte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen