Probleme mit PowerDVD nach SP2-Installation

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von HansiKlein, 19. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HansiKlein

    HansiKlein Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    52
    Ich habe mir vor zwei Tagen das SP2 installiert.
    Nun zeigt mir PowerDVD folgende Fehlermeldung an, nachdem ich versuche eine DVD abzuspielen:

    Fehlercode F6F00018
    Der aktuelle Anzeigemodus wird nicht unterstützt.

    Wenn ich auf Details klicke wird folgendes angezeigt:

    PowerDVD unterstützt den aktuellen Anzeigemodus nicht. (DDraw Overlay-Modus wird empfohlen)

    Verringern Sie die Bildschirmauflösung und die Farbtiefe auf beispielsweise 800x600 bei 256 Farben. Sie können auch die Bildwiederholfrequenz auf z.B. 75 Hz ändern.

    Wie stelle ich den DDraw Overlay-Modus ein?
    Denn ich werde garantiert nicht meine Auflösung auf 800x600 heruntersetzen, und schon gar nicht bei 256 Farben.
    (Dann kann ich ja gleich meinen alten Amiga 500 wieder rauskramen, selbst der hatte wesentlich mehr Farben.)

    Ich benutze die selben Einstellungen wie vorher, und da funktionierte alles prima.

    Was haben die bei MS wieder für 'ne SCHEISSE programmiert?
    Schuldigung für die Ausdrucksweise, aber da kann man ja nur sauer werden.
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Power DVD?

    Läuft bei mir normal nach SP2.
     
  3. dvierjahn

    dvierjahn Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    181
    Bei mir läuft PowerDVD Version 5 auch unter SP2 einwandfrei.
    Es muß also nicht unbedingt am SP2 liegen.

    Dieter
     
  4. Odi359

    Odi359 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    32
    Sieht mir nach einem Problem mit der Grafik aus, speziell hier DirectX. An und für sich sollte DirectX 9.0c mit SP2 zusammen installiert werden, aber habe bereits von anderen Usern gehört, das sie dennoch solche "Overlay" Probleme haben. Installiere daher einfach mal DirectX neu, evtl. die Treiber der Graka ebenfalls..

    mfG Odi359
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen