Probleme mit Programmieren lernen

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von MiriM80, 10. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MiriM80

    MiriM80 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    30
    moinsen,

    ich muss aus beruflichen Gründen programmieren lerne z.Bsp C++, PHP

    ich habe auch knapp ein Jahr Unterricht aber auch in der Praxis sollte ich das anwenden.

    Scheinbar bin ich einfach zu blöd dafür. Ich versuche mir aus verschiedenen Büchern das selbst zu erarbeiten und habe auch schon ziemlich oft die Grundlagen immer wieder durchgearbeitet. Im Unterricht komm ich schon lang nicht mehr mit.
    Ich kann mir einfach nicht merken wie der Syntax korrekt aufgebaut wird und wie die Befehle heißen. Wie gesagt, es scheitert an den Grundlagen...

    Gibt es vielleicht kleine Tricks wie man sich das besser merken kann?
     
  2. JojoKoester

    JojoKoester Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    547
    üben, üben und nochmal üben.

    Versuch einfach mal ein Programm zu schreiben. Es muss nicht viel können, aber einfach mal programmieren.
    und wenn du nicht weiter kommst, kannst du einfach mal das Buch nach Rat fragen.

    Und sonst frage einfach hier nach.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    Nicht wirklich... - für einen guten Programmierer ist das im Grunde auch unwichtig. Du brauchst Strategien, wie man Aufgabenstellungen in strukturierte Abläufe umsetzt. Für die Syntax der konkreten Befehle gibt es Referenzen. Sich das in den verschiedenen Sprachen merken zu wollen, ist eine unlösbare und unnötige Aufgabe. Mit der Zeit lernt man, nach welchen Begriffen man suchen muss. Somit die ist Sprache am Ende relativ egal, da sie alle (bis auf Ausnahmen) gleich "funktionieren".
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen