1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Radeon 9200 SE

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von rookie79, 19. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rookie79

    rookie79 ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    5
    Habe Probleme mit meiner neuen ATI RAdeon 9200 SE. Im Normalzustand läuft sie schon gut, aber man merkt dass der REchner langsamer geworden ist. Bei Games hörts aber dann ganz auf, ältere Starten erst gar nicht und andere laufen ruckartig. Habe schon Board- und Grafiktreiber aktualisiert. WErde jetzt noch RAM von 128 MB auf 384 MB SD_RAM erweitern.
    Meine DAten:

    Board: Elitegroup P6VAP-A+ mit VIA APollo 133A auf PIII mit 866 MHz.

    Meine alte Grafik eine RIVA TNT2 M64 lief ohne Probleme war halt nur veraltet....

    Wer kann mal helfen?
     
  2. rookie79

    rookie79 ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    5
    wie sähe es mit einer Radeon 7000 aus? Auch neues Netzteil, wenn ja zu welchem ratet ihr?
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Erstmal wäre für ne neue Karte n besseres Netzteil Vorraussetzung. Ich denke, dass die 9200SE schon das Limit des Boards ist.
     
  4. rookie79

    rookie79 ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    5
    ich stelle die Frage mal anders....,

    welche Grafikkarte wäre max. benutzbar für meinen rechner, ohne das ich große umbaumaßnahmen anstreben muss?
     
  5. rookie79

    rookie79 ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    5
    also Netzteil hat 234 Watt ist also ein bisl schwach auf der Brust, ansonsten stecken noch DSL-Card, USB-karte und Netzwerkkarte drin. Sound ist on Board. Betriebsystem ist WIN Me......
     
  6. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Hi!
    Helfen kann fast jeder, der weiß, welches Betriebssystem und welche Hardwarekomponenten Du noch so verwendest. Außerdem interessieren in diesem Zusammenhang auch die Eckdaten des Netzteils.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen