1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Probleme mit Ram Modul

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von hank456, 14. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hank456

    hank456 Byte

    Ich hatte in vorigen Threads erzählt dass ich andauernd Abstürze
    bei meinem System hatte.
    Ich hatte mir letzte Woche ein neues Ram-modul mit 256MB Gekauft und eingebaut.
    Danach kamen die Abstürze!
    Jetzt habe ich es mal wieder ausgebaut und keine Abstürze mehr.
    Das Modul war von Infineon 256MB für 100 und 133Mhz allerdings pc 100.
    In meinem Motherboard-Hanbuch steht.

    "There are two kinds of DIMM specifications supported by this mainboard:
    Pc100 and PC66. If you youse 66Mhz Cpu Bus Frequency, these two DIMM Specs. is supported. if you Use 100 MHz Cpu Bus Frequency. only PC100 DIMM Specs is supported."

    Was habe ich da falsch gemacht und was für einen Speicher kann ich mir kaufen das mir so etwas nicht passiert.
    Gehts mit 128Mb oder liegt es an was anderem???????
    Bitte um Hilfe!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen