1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Probleme mit Remoteprozeduraufruf RPC

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Malagant, 28. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Malagant

    Malagant Byte

    Hallo an alle,

    ich habe folgendes Problem: Jedesmal, wenn ich mich über mein Modem ins Internet einwähle (Einwahl erfolgt über den Smart-Surfer), beendet gem. einer auf meinem Bildschirm erscheinenden Nachricht der Remoteprozeduraufruf RPC die Verbindung nach rd. 2 Minuten, fährt dann den Rechner runter und startet ihn erneut.

    Ich habe auf diversen Internetseiten versucht herauszufinden, wofür dieser Dienst eigentlich da ist. Da wird aber nur von RAS Diensten gesprochen bzw. davon, dass man ihn nicht ausschalten, sondern auf "Automatische Ausführung" stehen lassen soll.

    Bis Juni hat alles reibungslos funktioniert, dann begannen die Probleme.

    Weiss da jemand Rat?

    Gruß

    Malagant
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Blaster/Lovesan-Virus?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen