1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit S-Ata II Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von schnee1969, 8. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schnee1969

    schnee1969 ROM

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    2
    HILFE!!!
    Habe zwei S-Ata II Festplatten (á 160 GB von Hitachi), wenn ich diese an mein Motherboard anschließe, werden diese nur als LRG-Laufwerke anstatt als LBA-Laufwerke erkannt.

    Unter Windows funktionieren sie allerdings einwandfrei.

    Hoffe auf Hilfe!
     
  2. RealZodiac

    RealZodiac Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    77
    Hi,

    um Lösungsansätze für dein Problem zu finden, müssen folgende Fragen beantwortet werden: :)
    - Aktuelle Chipsatz-Treiber installiert?
    - Aktuelle S-Ata I-Treiber installiert?
    - Festplatten auf S-Ata I gejumpert, wenn dein Mainboard nur S-Ata I unterstützt?
    - Schon Bios-Flash durchgeführt?

    Wenn du diese Fragen beantworten kannst, können wir der Lösung schon näher kommen! ;)

    MfG
    RealZodiac :fire:
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Bei Hitachi werden die SATA2-HDs per Software von SATA2 auf SATA1 umgestellt. Dies ist in der Regel aber nur bei einigen älteren VIA-Chipsätzen nötig. Normalerweise handeln die Chipsätze und die HDs das Protokoll (Übertragungsrate) aus. Via hat diese Abfrage bei einigen Chipsätzen vergessen. Die Frage wäre also: Welchen Chipsatz hast du auf dem Board?
    Betroffene Chipsätze sind:
    VT8237
    VT8237R
    VT6420
    VT6421L
     
  4. schnee1969

    schnee1969 ROM

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Ich habe ein Mainboard mit Nforce4 Chipsatz. Den aktuellen Nforce4-Chipsatz habe ich installiert.

    S-Ata I Treiber sagt mir nichts. Wurde demnach natürlich auch nicht installiert.

    BIOS-Flash habe ich gemacht. Aber leider ohne Erfolg. :heul:

    Mfg,
    schnee1969
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen