1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

probleme mit spielen/3dmark05

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von hugo-.-, 9. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hugo-.-

    hugo-.- Byte

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    11
    hi leute

    ich hab ein problem und zwar läuft mein pc seit einiger zeit instabil vor noch 1-2 monaten ging alles noch ohne probleme.
    also wenn ich jetzt z.B. bf2 spiele, startet sich mein pc nach zirka 40-50 min spiel zeit automatisch neu(ohne bluescreen). und neulich hab ich mit dem programm 3d mark05 probiert herauszufinden wo das problem liegt, nur mitten im test (vor der 2. video szene) startet sich mein pc einfach wieder neu :heul:
    ich weis nicht mehr weiter - :bitte: um hilfe

    PC daten:
    intel p4 3,2 ghz
    1024mb ram (2x512ddr)
    radeon X740XL 128mb
    300gb festplatte
    (vorletzter aldi pc)
     
  2. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Ich tippe auf Strom oder Hitze Probleme.

    Hitze:
    Du solltest mal schauen wie heiss deine Grafikkarte oder Prozessor wird. Ob sich noch alle Lüfter drehen.

    Strom:
    Ist irgendwas an Hardware neu dazu gekommen? mal unnötige Hardware abklemmen (zweite festplatte, brenner, ...) und testen. Alternativ Netzteil wäre nicht schlecht.
     
  3. hugo-.-

    hugo-.- Byte

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    11
    nein ich habe nichts verändert, aber vor zirka 3 monaten ist mein mainboard dahin gegangen und ein service mann von medion hat es ersetzt, sonst habe ich nichts geändert und die lüfter drehen sich glaub ich schon alle.
    warum sollte sich die hitze erhöhen wenns sogar im sommer funktioniert hat.
     
  4. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Das ging auch einfach so dahin ... vielleicht macht das auch das Netzteil oder ein Lüfter.
     
  5. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Dein PC ist defekt. Und es liegt an Wärem. Vielleicht steckt ein RAM -Modul nicht richtig! FESTDRÜCKEN.
    Vielleicht steckt die GRAFIKKARTE NICHT richtig. FESTDRÜCKEN!

    Vielleicht steckt der CPU-Lüfter nicht mehr richtig oder oder oder. Wärmeprobleme sind vielfältig. Finger weg von selberrummurksen - Techniker kommen lassen der Ahnugn von der Sache hat. Und nicht absspeisen lassen. Notfalls auf Tausch des Gerätes bestehen! Und wenn die nicht wollen - laut werden. Notfalls in einer Aldi-Filliale. Das hilft meist extrem gut!

    Diese Art von Fehler sind gemein und nur ein erfahrener Techniker findet ihn.
     
  6. ExTrEmE-GaMeR

    ExTrEmE-GaMeR ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Das ist kein Hitzeproblem ich habe dasselbe nämlich auch! Nach etwa 45-60 Minuten bei BF2 neustart erst bleibt der Sound in einer Schleife hängen dann neustart. Genau so bei 3DMark 05 nach dem 2.ten Video aus neustart. Ich hab die Quelle des Fehlers auch noch nicht gefunden habe erst an ein Treiber Problem gedacht habe den 81.95 und 81.98 ausprobiert Fehler immer noch da. Nforce4 Chipsatztreiber 6.70 installiert keine verbesserung. Hotfix für Windows installiert und den Patch von AMD immernoch das Problem. Unter Volllast CPU: 38 C und Graka 52 also es liegt nicht an der Wärme. Vielleicht Strom aber kann eigentlich auch nicht sein hab das Thermaltake Bluepower mit 460 W beim AI Booster wurden 12 V angezeigt die ankommen also genug Leistung ist da. Ich weiß einfach nicht was das Problem sein kann, habe auch unter Windows das automatische Neustarten bei Fehlern deaktiviert aber macht er trotzdem. Falls jemand ne Idee hat würd e mich freuen

    :bahnhof:

    System:

    AMD X2 4200+
    ASUS A8N SLI-Premium Revision 1009
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundblaster Audigy 2 Platinum EX
    Infenion 2 GB DDR-400
     
  7. SIGI78

    SIGI78 ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich habe genau das gleiche Problem mit meine XFX 7800 GT Extreme wie ihr. Habe auch schon alles probiert ohne Erfolg. Kann es ein allgemeines Problem mit der Grafiekkarte ansich sein ??!! :confused:
    Falls jemand eine Lösung gefunden hat, :bitte: :bitte: gib bescheit. :bet:



    System:

    AMD X2 3800+
    MSI Diamond
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundblaster Audigy 2 Platinum EX
    Samsung 1 GB DDR-400
     
  8. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    ich versuch es mal andersrum...postet doch mal die volt /ampere werte eurer netzteile.
    sons graka brauicht ne menge saft.und bei billig netzteilen geht die graka sehr gerne extrem in die knie.
    mfg
    tom apel


    p.s. auch sollte man die lüfter ab und zu reinigen..vorsichtig mit einem feinen pinsel.aber vorher vom strom nehmen den pc
     
  9. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Nur damit ich das richtig verstehe.. Eine 7800GT Extreme soll unter Last nur 52°C erreichen?:confused:
    Wie ermittelt? Meine 6600GT Extreme kommt schon im Leerlauf auf 45°C. Unter Last sind es bis zu 80 Grad. Loggt doch mal die Temperatur mit SpeedFan und lest die Werte nach dem zocken aus. Gleiches sollte man zusätzlich mit den Spannungswerten machen, um festzustellen, ob sie unter Last einbrechen.

    Zum eingrenzen des Fehlers, könntet ihr z.B. mit RivaTuner testweise GPU und GraKa-RAM einzelnd um wenige MHz (5-10) runtertakten und probieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen