1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

probleme mit SVHS-Scart-Verbindung

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Enrode, 13. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Enrode

    Enrode ROM

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ich habe eine alte ATI Radeon 32mb SDR mit TV-out und will diese mit meinem TV-gerät verbinden. Dazu nutze ich ein einfaches S-VHS kabel und einen SVHS-Scart-Adapter und man erhält ein scharfes Bild, allerdings schwarzweiß :(
    Wie kann man abhilfe schaffen?

    herzlichen dank
     
  2. piXL

    piXL Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    225
    Kann man evtl. am TV-Gerät einstellen, ob ein "normaler" Scart-Stecker oder ein S-VHS-Signal anliegt? Von der Lösung mit dem Chinch-Kabel ist abzuraten, da dadurch ja genau der Vorteil von S-VHS (getrennte Farb- und Bildinfo) verloren geht, woraus ein schlechteres Bild folgt. Denkbar wäre aber auch wirklich ein nicht voll geschaltetes Kabel.
     
  3. Cinquecento

    Cinquecento Byte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    71
    Hab das gleiche Problem gehabt mit meiner Radeon ,,,
    Hab mir dan ein VIDEO CHINCH KABEL gekauft , auf Scart gesteckt und so funzte bei mir die Farbe und mit einer Sehr guten Qualität.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Ich hatte neulich dasselbe Problem bei nem Bekannten. Wir hatten ein Adapter von TVOUT(SVid) auf cinch genommen, am TV war auch cinch - das klappte nur schwarzweiß.
    Ein Kabel mit Svid-Stecker an beiden Seiten, welches dann auf einen Scartadapter gesteckt wurde, hat allerdings funktioniert.
    Da hilft wohl nur ausprobieren, vielleicht sind bei den Adaptern nicht immer alle Leitungen voll verdrahtet....
    Gruß, ANdreas
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 13.04.2002 | 21:55 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen