1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Probleme mit Teledat 2a/b USB

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von phreak, 3. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. phreak

    phreak ROM

    Hallo erstmal,

    Ich habe ein komisches Problem mit meiner Teledat 2a/b, sie funktioniert soweit ganz gut unter Win2000 doch des öfteren kommt die Fehlermeldung (wenn DFÜ verbindung besteht) "Unzulässige entfernung von USB Geräten" dann trennt sich die Verbindung und beim Versuch der neu einwahl ins Netz sagt er "Der Anschluss ist geöffnet, Verbindung kann nicht hergestellt werden!" Auch die LED der Teledat leuchtet nicht mehr (die die anzeigt ob eine Verbindung zum PC besteht)

    Würde mich über eine schnelle Antwort freuen!

    Mfg phreak
     
  2. orlam

    orlam Byte

    Hi, schon mal ne viertelstunde vom Stromnetz getrennt? Da entladen sich Fehlerspannungen. Also das heisst wohl so.Bin kein Techniker. Aber damit habe ich schon meine Telefonanlage zum laufen gebracht. Und die meines Bekannten.
    [Diese Nachricht wurde von orlam am 03.07.2002 | 21:56 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen