1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit tv-out

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von grizzly, 7. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    Hi,
    hab ne Elsa Gladiac 511 GeForce2 64 mb mit TV-Out und einen Hyundai 790D 17\' Monitor.
    Am So. ist mir der Monitor allerdings verreckt.Der Monitor hatte seine Einstellungen verloren und das Bild war verzerrt.An diesem Tag habe ich zum ersten Mal probiert,das Bild vom Computer auf den Fernseher zu übertragen und schaute mir dort einen Film an.Danach holte ich das Bild auf den Computer zurück.Alles war normal!Dann fuhr ich den Computer herunter.Als ich ihn neu startete,hatte ich den Scheiß!Kann es sein,dass er deswegen verreckt ist?

    Ich hab nämlich heut meinen alten Monitor angeschlossen und das gleiche ausprobiert.Wenn ich den Computer anschließend neu gestartet habe,hatte er eine andere Auflösung und das Bild flimmerte etwas.Als ich die Auflösung dann wieder zurückstellte,war auch das Flimmern weg.Einmal ist der Computer sogar abgestürzt,als ich das Bild zurückholte und ich hatte kein Bild mehr.

    Was mach ich falsch?
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    n\'P Monitor einstellen.

    Zum anderen,wie holst du ein Bild zurück?? vom fernseher in den Computer??
    Desweiteren ist der TV-Ausgang standardmäßig abgeschaltet und muß erst aktiviert werden,bei einigen Karten ist der aber aktiviert,sobald ein Kabel an den TV-Out angeschlossen wird.

    MfG
    Mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen