1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

probleme mit übertragungsgeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von rapsak, 6. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rapsak

    rapsak ROM

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    1
    brauche dringend hilfe!

    habe einen neuen rechner und neues externes modem (creative Blaster V92 serial)
    betriebssystem: XP(home)

    versuche mich bei verschiedenen providern über internet by call einzuwählen funktioniert auch aber ich komme immer nur auf eine übertragungsrate von 21,6 kbits/sec, was wirklich keinen spaß macht.
    laut telekom liegt es nicht an der leitung (ist ausgemessen worden) und laut Vobis auch nicht am modem (haben sie getestet). kann daher nur an der konfiguration unter XP liegen, weiss aber nicht was da falsch seien soll.

    wer kann mir weiterhelfen???
    [Diese Nachricht wurde von rapsak am 06.03.2003 | 19:05 geändert.]
     
  2. paradox

    paradox Byte

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    105
    Servus!! Hast du mal schon nachgetacht was am ende deiner leitung ist??? wenn nicht dann sags ich dir -- ein server und der bremmst!!!! ich sollte auch 544 Kb/s schaffen aber ich schaffe nur max 70 !!!

    Gruss MFG

    ein Österreicher
     
  3. darkstar1

    darkstar1 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    95
    Hai,
    setz mal die Uebertragungsrate f. die COM-Schnittstelle auf 115000 bps, und stell in erweiterte einstellung den empfangspuffer auf niedrigste einstellung, damit die daten aus dem empffangspuffer abgeholt werden, bevor dieser ueberlaeuft und die pakete neu uebertragen werden muessen.

    cu darkstar
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    es kann sowohl am etwas schlecht eingestellten DFÜ-Netzwerk liegen aber auch an einer schlechten Gegenstelle bzw. ausgelasteten Zugängen wie auch Servern von denen du downloaden möchtest!

    An den Einstellungen des DFÜ-Netzwerks kann man drehen (bzw. Softwaremäßig drehen lassen), bei ausgelasteten Leitungen bzw. Servern hilft meist nur den download Nachts ausführen zu lassen bzw. einen Downloadmanger zu nutzen der von mehreren Server gleichzeitig downloaden kann (Flasget z.b.) ...

    Schau dir mal DFÜ-Speed an: http://www.pcwelt.de/ratgeber/online/23580/3.html

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen