1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit WAN IP bei Router - anderen kaufen?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Shary, 11. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shary

    Shary Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    35
    Ich habe derzeit einen Router von SMC Barricade 7004ABR. Leider „vergisst“ dieser immer wieder mal die WAN IP und sendet keine Daten mehr aus dem Internet ins Netzwerk. Das nervt schon gewaltig, da ich dann immer manuell über das Webinterface des Routers ihn renewen muss, bis wieder eine WAN IP da ist. Das kann mal 1 sec. Und andermal ne halbe Stunde dauern...
    Gibt es eine Möglichkeit den Router dahingehend zu verbessern?
    Wenn nicht, was für einen Router würdet ihr mir im tausch empfehlen? Habe erst an D-Link gedacht, aber da meckern ne Menge User in deren Forum drüber...
    Welcher Router hat also nicht solche massiven Probleme mit Qualität und WAN IP?
    Ich gehe über einen Kabelbetreiber ins Netz und die Rechner sind mit Kabeln verbunden, also kein WLAN!

    PS: bei solchen Problemen frage ich mich, warum der mehrfach ausgezeichnet wurde!!! :böse:
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    nein brauchste nicht du musst den router nur richtig einstellen!

    bei angriffen auf deine ip wird der router meistens lahm gelegt!

    öffne deinen browser

    gib 192.168.2.1 ein

    gib das passwort ein (standard, falls du es noch nicht umgestellt hast "smcadmin")

    geh in advance settings

    geh in firewall
    unterrubrik advance
    aktiviere dort "Advanced Firewall Protection"

    hatte das selbe problem, nur mit den 7004vbr v.2 von smc... nun
     
  3. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    ausserdem gibts schneller wenn du den router rebootest und dann neu connectest... je nach dem wie schnell er wieder ins inet kommt (hängt vom modem/anbieter ab) gehts meistens schneller
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    wenn du noch probleme hast, das dein pc lange braucht bis er fertig geladen hat (booten) gibste ihn einfach ne feste ip

    z.b.
    ip: 192.168.2.10
    maske: 255.255.255.0
    gateway: 192.168.2.1
    wenn du bei allen deine rechnern ne feste ip angibst, kannste den dhcp server deines routers deaktivieren!

    dies kann u.U. die bootzeit erheblich verringern :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen