Probleme mit Windows Installer

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von titan_cb, 13. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. titan_cb

    titan_cb ROM

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo!

    Als ich ein Tool für meine Digitalkamera installieren wollte, brach das Setup ab, da ein anderes Prog das System zum Absturz brachte ...

    ... als ich nun das Programm erneut installieren wollte (über die misslungene Installation) ... bekam ich die Fehlermeldung: "Programm bereits installiert, Setup wird beendet".

    Gibt es einen Kommandozeilenparameter oder etwas ähnliches, damit das Programm gezwungen wird, alle Dateien nocheinmal zu installieren?

    Wo könnte ich etwaige Registryeinträge löschen, damit das Setup nicht mehr glaubt, das Programm sei installiert?

    Danke im Voraus

    kindest regards

    Titan
     
  2. titan_cb

    titan_cb ROM

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    7
    danke für die rasche Hilfe!!

    In der Systemsteuerung unter Software hatte ich schon versucht, eine Deinstallation zu starten ... hat nicht geholfen ...

    ... in der Registry hab ich dann sämtliche einträge, die mit dem Programm zu tun hatten gelöscht und nachher startete das Setup ohne Probleme ... jetzt funktionierts *freu*

    ... MfG Titan
     
  3. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Zunächst schau mal unter Systemsteuerung - Software nach, ob da schon ein Eintrag zum Tool vorhanden ist. Dann versuchen, diesen zu entfernen/deinstallieren. Bei unvollendetem Setup kann da eine Fehlermeldung kommen, da der Uninstalleintrag oder die betreffende Exe-Datei nicht verfügbar ist.
    Nun hat das Tool sicher einen Namen und auch die Firma einen, ggf. einen Kurznamen. Mit Regedit die Registrierung öffnen und unter 'Bearbeiten - Suchen' bei Eingabe des Firmen(kurz)namens alles absuchen und die sicher gefundenen Einträge löschen. Gleiches mit dem Toolnamen vornehmen. Vor dieser Prozedur aber einen Systemwiederherstellungspunkt setzen.
    Häufig kann man danach die Installation wiederholen.
    Eine andere Möglichkeit wäre, vorweg die Systemwiederherstellung aufzurufen und einen (Zeit-) Punkt vor der fragwürdgen Tool-Installation auswählen.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen