1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Wintv PCI FM

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von baerli1984, 22. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baerli1984

    baerli1984 ROM

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Ich habe Bildstörungen bei meiner Wintv PCI FM Karte.
    Oft sind ca. 10-20 Bildzeilen untereinander (nicht nur jede zweite wie normal bei interlaced) um einen halben cm oder mehr nach Rechts verschoben. Das tritt an mehreren Stellen im Bild pro Sekunde kurz auf. Es ist egal ob ich Vollbild oder im Fenster fernsehe.

    Manchmal sind ist auch ca jede dritte oder vierte Zeile dünkler.


    Weiß jemand woran das liegen könnte?
    Durch die Störungen kommt es bei Virtualdub öfter zu dropped frames.


    Ich habe einen P III 1 GHz, 384 MB RAM, Sapphire Radeon 9600 Graka, Soundblaster live 5.1 Player Soundkarte
    OS: Win Me


    Danke schon im voraus!
     
  2. baerli1984

    baerli1984 ROM

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    5
    Danke für den Tip, hab mich darüber im Internet schon etwas erkundigt!

    Werd schaun obs daran liegt.

    Mfg
     
  3. Roehre

    Roehre Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    51
    Hallo,

    klingt nach typischen Brummen einer Erdschleife, das bringt die Syncronisation durcheinander. Passiert, weil die TV-Antenne/Antennenanlage irgendwo an einem Potentialausgleich geerdet ist und der Rechner durch den Schutzleiter auch. Das Antennenkabel verbindet nun diese beiden Punkte und es fließt ein Ausgleichstrom und erzeugt so eine Störspannung.
    Abhilfe: zwischen die Antennenleitung einen Kabeltrenner (auch Mantelstromfilter genannt) stecken.
    Kostet so um 10,-Euro.
    Nachteil: das TV-Bild wird unter Umständen auf einigen Kanälen schlechter, ausprobieren, ob es besser ist, den Kabeltrenner direkt an der TV-Karte oder an der Antennedose zwischenzustecken.
    Bei Aufnahmen vom Videorecor/Camcorder/DVD-Player usw. die Antennenkabel einfach abziehen.
    Auch an Querverbindungen wie PC-Stereoanlage-UKW-Antenne denken...

    Gruß aus Berlin
    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen