1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit WLan USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von BCSisko, 26. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BCSisko

    BCSisko ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen:

    Ich habe folgendes Problem

    Ich habe Windows XP Pro mit SP2
    USB1.0

    habe einen Belkin USB-Adapter für WLan angeschlossen.
    Meldung wegen Hochgeschwindigkeitsgerät wird angezeigt. Hat aber ja normalerweise keine Einflüsse?!?

    Habe eine Verbindung zum Drahtlosen Netzwerk und zum IKnternet, die allerdings nach kurzer Zeit abreißt.

    IP-Einstellungen sind korrekt.

    Liegt es am USB?

    kann mir jemand helfen?
    Gruß
    Patrick
     
  2. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Auf welche Geschwindigkeit ist die Verbindung eingestellt?

    802.11 b oder g

    Sollte am besten nur b eingestellt werden. g ist zu schnell.
     
  3. JoergiW

    JoergiW Kbyte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    312
    @ohmsl

    Zitat: "...Sollte am besten nur b eingestellt werden. g ist zu schnell...."

    ..hä??? Wie zu schnell??? Wieso sollte man bitteschön 11mBit einstellen, wenn man 54 oder sogar 125mBit könnte????
    Das hat doch nix mit der Übertragungsgeschwindigkeit zu tun!!
    Ich würde mal einen anderen Kanal einstellen! Meistens ist es Kanal 6 aber aus eigener Erfahrung hat sich Kanal 10 oder 11 bewährt! Ich hatte ähnliche Probleme (auch bei diversen Kunden) und der Wechsel des Kanal's hat Erfolg gebracht!
    Außerdem noch den aktuellsten Treiber für den USB-Stick laden!!
     
  4. Blichi

    Blichi ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo Pattrick!
    Ich hatte auch dieses Problem,gelöst wurde es indem ich den stick direkt in den USB eingesteckt habe ohne Kabel! Ich habe chipsatztreiber und usb treiber aktualliesiert,jetzt läuft er ohne Fehl und Tadel,Gruß Blichi
     
  5. [00]omafoerder

    [00]omafoerder Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    114
    hab das gleiche problem mit D-Link DWL - G122,
    verbindung baut sich für ca.5 sek auf und bricht dann wieder ab, obwohl meine signalstärke 60-100% prozent beträgt.

    hab schon alle oben genannten tipps probiert doch bisher hat nichts geholfen.

    Vielen Dank im Vorraus
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen