1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme MS Force Feedback und MSI-Board

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von AndySchrader, 24. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AndySchrader

    AndySchrader Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    26
    Ich hab ein Problem:
    Ich besitze ein AMD Athlon 1200 C auf MSI K7T-Turbo mit Onboard Sound. An diesem hab ich eine MS-Force Feedback 1 angeschlossen. Alles Funktioniert, ich habe nur keine Force-Feedback-Effekte. In der Systemsteuerung bekomme ich die Fehlermeldung, das der Gamecontroller keinen Strom hat. Angeschlossen ist aber alles. An meinem 2. Rechner funktionert dagene alles wie es soll. Hat irgendjemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann? Als BS setze ich Win 98SE, aber auch unter anderen BS tritt der Fehler auf. Das BIOS ist aktuell.
     
  2. MaCoDy

    MaCoDy ROM

    Registriert seit:
    29. Oktober 2001
    Beiträge:
    1
    Ich habe dieses Board auch noch. hatte auch diese probleme. mein ms force feedback lief erst als ich ihn am gameport einer soundkarte installiert habe.
    mit diesem board gibt es noch mehr probleme. zB mit arbeitsspeicher es läuft nicht mit mehr als 384 mb ram ab dann kommt es zu fehlern in der speicherverwaltung.

    hol dir ein anderes board, daß werde ich diese woche auch noch machen.

    bis denn dann
    MaCoDy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen