1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme n.Versuch Einbau Festplatte

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von KlausDIP, 30. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KlausDIP

    KlausDIP ROM

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich war etwas sehr naiv und habe im aktuellen Rechner eine Festplatte des älteren PCs eingebaut. Das System hat dann nur die
    alte Festplatte erkannt, Windows konnte nicht starten. Dann versuchte ich auf der alten Festplatte (noch mit Daten) Windows
    XP zu installieren-klappte nicht. Sodann entfernte ich wieder die
    alte FP und hoffte, der PC würde wieder normal laufen.
    Nachdem die Hardware (auch die aktuelle FP) erkannt wird, folgt
    Meldung "Verifying DMI Pool Data" und das wars - hier bleibt der
    Rechner hängen.
    Offensichtlich wurde für Device Class Serial Bus Controller 2x die gleichen Plätze vergeben: Vendor/Device 1106 3038 Class 0603, IRQ 11.
    Ich bitte um Hilfe, damit ich zumindest wieder mit dem Rechner XP
    starten kann. Muß ich einen "Platz" für IRQ im Bios entfernen?
    (Habe wenig Erfahrung mit BIOS, Rechner arbeitet mit CMOS)
    Bitte um dringende Hilfe!!
    Vielen Dank.
    Klaus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen