1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Probleme nach Inst. v. Norton Anti Virus

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von sirb, 4. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sirb

    sirb ROM

    Nach der Installation von Norton Anti Virus auf einem W98 Rechner
    werden alle Schriften als eine Art Strichcode angezeigt. Die Symbole
    sind noch da und werden auch normal dargestellt aber alle
    Beschriftungen sind nur noch als Striche zu sehen.
    Was kann das sein??

     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hey
    Installiere TweakUI 1.33 (Freeware) . Dort findest du unter "Reparieren" auch eine Option für die Systemfonts. Vielleicht hilft dir das.
    M.f.G. Erich
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Bezieht sich das jetzt auf ALLE Schriften in deinem System oder nur auf Teile ?

    Schon mal Versucht, ein anderes Desktop Theme zu verwenden?
    oder falls du die "Desktop-Motiv Unterstützung nicht installiert hast" unter Anzeige ein anderes Schema zu verwenden?

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen