1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Probleme nach Systemabsturz

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Sir.Henry, 3. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sir.Henry

    Sir.Henry ROM

    Nach Systemabsturz konnte Windows98 weder den Desktop noch irgentwelche Taskleisten laden.Wollte dann Win98 setup von CD ausführen.System bringt dann Meldung"Speicher für Ausführende Programme muß mindesten 44000Byts groß sein. "Kann kein Windows Setup Durchführen.
    Wie muß ich vorgehen um ein funktionierendes Betriebssystem laden zu können.
    Für Tips wäre ich Dankbar!!!
    Gruß
     
  2. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Halihalo!

    Also das klingt mir sehr nach einem überladenen konventionellen Speicher. Ich würde mal die Autoexec.bat und Config.sys -Dateien checken. Auch ein geladener Drivespace-Treiber könnte stören, der braucht ca 80 - 110 KB konventionellen Speicher.

    Tip: Mit "mem.exe /c /p" rufst Du eine Liste aller geladenen DOS-Treiber auf. Zum Schluss steht auch die Grösse des freien konventionellen Speichers.

    Tschüss!
     
  3. Lamond

    Lamond Byte

    Hi ! Hmm, klingt ja komisch...geht denn der "Safe Mode" auch nicht ? Sonst geh} doch mal mit F8 in den Dos- Mode und guck} mal, wie die Platte so aussieht (freier Speicher, usw.) !??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen