Probleme seit xpSP2

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Doganitos, 31. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Doganitos

    Doganitos Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich habe schon überall im Internet gesucht, doch leider keine Lösung für mein Problem gefunden. Seit dem ich vor zwei Tagen den ServicePack2 runtergeladen habe, hatte ich diverse Probleme (eingeschränkte Konnektivität, viele Bilder wurden nicht angezeigt). Manche haben sich nun von allein gelöst.

    Aber was geblieben ist - und das kann ich mir nicht erklären - ist folgendes:

    Nachdem ich eine Internet-Verbindung aufgebaut ahbe, funktioniert alles prima. Sobald ich mich aber für ein paar Minuten vom PC entferne und dann wieder den Internet Explorer öffne, braucht er erstmal ziemlich lange, um zu laden. Dann wird meistens keine Seite angezeigt (diese Textseite mit "Seite kann nicht angezeigt werden"). Wenn ich dann etwa 10 mal auf aktualisieren klicke, wird die Seite doch geladen, wenn auch sehr sehr langsam.

    Also kurz gesagt: Ich kann nicht mehr problemlos online bewegen. Dafür muss ich die Internet-Verbindung trennen und von neuem aufbauen.

    Ach ja, Systemwiederherstellung habe ich auch schon versucht, doch leider konnte sie nicht ausgeführt werden. Keine Ahnung warum.

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen Dank schonmal im Voraus...
     
  2. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ......also wer jetzt noch das volle Update herunterlädt und einfach drüberbügelt,-ist selber schuld ! Denn mittlerweile gibt es das personalisierte SP2 ( IE Explorer -Update auswählen und dann installieren )
    Generell sollte man sich VOR dem SP2 zunächst erst mal seinen Rechner mit diversen TOOLS ( gibt es auch als Freeware, oder für 30 Tage zum ausprobieren ) den Rechner von allem MÜLL, welcher sich angesammelt hat,-befreien und dann anschließend eine gründliche Defragmentierung ( z.B. O&O Defrag ) durchführen. Dann Neustart und nochmals eine Registryreinigung ( z.B. TuneUP Utilities 2004 ) drüberlaufen lassen.
    Überprüfen, ob alle Anwendungen laufen,-wenn ja, dann kann eigentlich kaum noch was schiefgehen......
    Ich schreibe hier aus Erfahrung, denn diese notwendigen Vorarbeiten habe ich selbst durchgeführt und anschließend das personalisierte SP2 Update durchgeführt.
    Ergebnis: Nicht ein einziges Problem.....da ich auch schon VOR dem SP2 alle betreffenden Anwendungen aktualisiert hatte ( z.B. die neueste NERO Version ) .
    Auch sollte man drauf achten, daß ALLE notwendigen Patches und Hotfixes von MS installiert waren ( lässt sich auch über den IE-Explorer Updates-Installationsverlauf überprüfen ) ....
    Allerdings, wer sich bereits sein System schon voreilig "Zerschossen" hat und auch die Systemwiederherstellung nicht meht klappt und nur noch herumdoktert,-sollte kurzen Prozess machen und Festplatte formatieren >>> Neuinstallation...... :aua: :aua:
     
  3. Doganitos

    Doganitos Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    16
    Die Sache ist die. Ich kenne mich leider nicht so gut aus in den Dingen. Was ich gemacht habe war lediglich Windows-Update, was ich so alle 2 Wochen mache. Und da wurde dieses ServicePack halt installiert. Ich dachte, es wäre normal, immerwieder auf der Seite von microsoft upzudaten.
     
  4. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ Doganitos,

    aus Deinem ersten Beitrag bin ich nicht ganz schlau geworden. Aus Deinem zweiten weiss ich zz., daß Du das SP2 nicht nur heruntergelden hast, sondern über WIN - UpDate geladen und installiert hast.

    Zitat: "hatte ich diverse Probleme (eingeschränkte Konnektivität, viele Bilder wurden nicht angezeigt). Manche haben sich nun von allein gelöst."

    Meinst Du hier einen Bilderordner oder redest Du von Programmen, die auf's Internet zugreifen und Bilder anzeigen? Meinst möglicherweise den IE? Wie hast Du die Probleme gelöst?

    Zitat: "Nachdem ich eine Internet-Verbindung aufgebaut ahbe, funktioniert alles prima. Sobald ich mich aber für ein paar Minuten vom PC entferne und dann wieder den Internet Explorer öffne, braucht er erstmal ziemlich lange, um zu laden. Dann wird meistens keine Seite angezeigt (diese Textseite mit "Seite kann nicht angezeigt werden"). Wenn ich dann etwa 10 mal auf aktualisieren klicke, wird die Seite doch geladen, wenn auch sehr sehr langsam."

    Arbeitest Du mit einem Virenscanner? Nutzt Du eine Firewall oder "jetzt gar zwei"?

    Sollte der IE betroffen sein, dann beachte, daß das SP2 auch hier Eingriffe vorgenommen hat. Überprüfe ggf. Deine IE-Einstellungen. Auch Dienste können eine Rolle spielen.

     
  5. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...@ pcinfarkt....
    Ich glaube, daß unser Freund "Doganitos" mit deinen und meinen Tipps und Ratschlägen etwas überfordert sein könnte...oder sollte ich mich da täuschen ?
     
  6. Doganitos

    Doganitos Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    16
    Alter Schwede, was'n Klima hier... Tut mir echt leid, wenn ich euch Unannehmlichkeiten bereite...


    Hi pcinfarkt,

    ich meinte die Bildanzeige im IE. Ich habe Norton Internet Security 2003, bisher ohne Probleme. Ich habe zur Zeut beide Firewalls aktiv, jedoch auch wenn ich beide ausschalte, besteht das Problem weiterhin. Oder muss ich das anders angehen?

    Tut mir echt leid, dass ich es nicht so gut erklären kann. Ich würde mich wirklich gern besser auskennen, aber ich tue mein bestes.
     
  7. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ Doganitos,

    tut mir leid, wenn mein Geschreibsel unangenehm zu Dir rüberkam. Entschudigung. Aber jetzt könnte etwas Licht werden.

    Also aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten:

    - entweder Du kämpft die nächste Zeit mit Schweißperlen und ungewissen Ausgang im Ausschlußverfahren

    oder

    - Du deinstallierst SP2 und hast im Normalfall Dein "Altsystem" wieder.

    Vermutlich ist der 2 - te Weg vorläufig der bessere; Du kommst aber langfristig nicht an SP2 vorbei und wirst Dein System neu durchdenken müssen bzw. aktuallisieren.

    Ich kenne Dein System nicht und nehme meine Lieblingsursache, nämlich "tausend Gründe" an. D.h., der in meinen obrigen Thread genannt IE ist nicht aus dem Rennen. Aber das wichtigste ist: NIS 2003 (mit eingeschl. NAV 2003) vertragen sich nicht mit SP2!!

    Siehe dazu auch:

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;de;xpsp2swhw

    http://service1.symantec.com/S...con_web_de

    Beachte: Du solltest das aktuelle LiveUpdate in der Version 2.0 nutzen!

    http://service1.symantec.com/S...enDocument

    http://service1.symantec.com/S...=&osv_lvl=

    Es kann also durchaus möglich sein, daß Du nach einer möglichen Deistallation von SP2 Dich auch gegen NIS 2003 (und ggf. für NIS 2004) entscheiden mußt.

    Prinzipiell: Vor oder nach SP2: NICHT mehr als eine Firewall laufen lassen. Der Lauf von mehreren FW' s erhöhen nicht sondern mindern die Sicherheit.

    Ich drücke Dir die Daumen.
     
  8. seto

    seto Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    @ ODO:



    Also ich habe das 271MB SP 2 installiert, und alles hat funktioniert.
    Es gibt User, die es vermeiden wollen, das WindowsUpdate zu benutzen.
    Das WindowsUpdate ist meiner Meinung nach nur bequemer!

    Mfg seto
     
  9. barny281263

    barny281263 Guest

    @ODO
    Warum ist man selber schuld, wenn mann das volle Programm benutzt ????
    Aus dem vollen Programm, werden ja nur die Updates/Patches installiert die einem fehlen, also quasi ein ?personalisiertes Update des SP? aus einer Heft-CD heraus (ohne Internet)
    Barny
     
  10. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ Doganitos,

    tut mir nochmals leid, aber heut ist der Wurm drin und habe Dir ein Paar "Dead Links" gesetzt.

    Ich bekomme sie auf die Schnelle jetzt auch nicht zusammen, aber über nächsten Link erreicht Du sie alle:

    http://www.symantec.com/region/de/techsupp/sp2/faq.html


     
  11. Doganitos

    Doganitos Byte

    Registriert seit:
    18. April 2003
    Beiträge:
    16
    @ pcinfarkt

    Mein Kommentar hat dich eigentlich eigentlich gar nicht betroffen, sondern eher ODO. Für deine Hilfe bin ich dir wirklich dankbar!!!

    SP2 deinstallieren, kann ich das einfach bei Systemsteuerung/Software? Und warum meinst du, dass längerfristig an SP2kein Weg vorbeiführt? Auch wenn ich weiterhin Norton Internet Security 2003 habe?

    Wenn ich jetzt deinstalliere, was soll ich denn dann anders machen. Auf Norton Internet Security 2004 wechseln? Und welche Firewall soll ich dann verwenden? Norton aktivieren und xp deaktivieren?
     
  12. Friek

    Friek Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    154
    Nach dem ich SP2 installiert habe und auf die Windows Update Seite gegangen bin habe ich die neue Windows Update Software installiert!
    Jetzt kommt bei mir nur noch :
    Die aktuelle Windows Update-Software wird gesucht...

    Und es passiert nichts mehr!
    Ich habe auch schon 3 Stunden gewartet! Und die temporären Internetdateien gelöscht und den Verlauf geleert! Auch habe ich die alte Software wieder installiert,aber dann musste ich wieder die neue installieren!

    Und es ist wieder bei der meldung:
    Die aktuelle Windows Update-Software wird gesucht...

    Ich hoffe jemand kann mir da helfen ich habe schon überall nach rat gefragt!
    :(:(:(:(:(:(
     
  13. btpake

    btpake Guest

  14. Friek

    Friek Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    154
    Ich habe das SP2 heruntergeladen hier bei der PC-WELT und es hat alles super geklapt aber die Windows Download Seite hängt eben!
    Ich habe es auch schon öfter versucht an verschiedenen Tagen!
    Ja ich komme auf diese Seite!
    Ich hoffe mir kann jemand helfen!:(
     
  15. btpake

    btpake Guest

    Über die Updatefunktion aus der Systemsteuerung kommst Du automatisch zu ......

     
  16. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  17. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ Doganitos,

    tut mir leid, ich kann erst jetzt antworten.

    Solltest Du bei dem Betriebssystem (-en) von Microsoft bleiben, solltest Du weiterhin das Internet mit all seinen Annähmlichkeiten nutzen wollen, dann bleibt Dir kurzfristig nicht anders übrig als auf SP2 umzusteigen. Historisch hat SP2 das SP1 geschluckt. Alle künftigen Updates werden früher oder später auf SP2 aufsetzen. Möglicherweise hat MS mit seiner Firewall künftig auch noch nicht absehbare Einflußnahme auf die User vor. Das Spiel ist manchmal böse; der Apfel manchmal sauer, aber es gibt oftmals keine 100% tigen Alternativen.

    Hast Du jedoch so entschieden, dann führt auch kein Weg an einer Firewall und an einem Virenscanner vorbei. Beide Security - Programme findest Du auch ggf. als Freeware. Jedoch habe ich angenommen, daß Du die Symantec - Programme gewöhnt bist; deshalb mein Rat zu NIS 2004.

    Nochmal: Fakt: NIS/NAV 2003 harmonieren nicht mit SP2!!

    Wenn Du also zum mögl. Neuinstallationszeitpunkt von SP2 noch NIS/NAV 2003 auf der Maschine hast, bekommst Du wieder Probleme. Bitte lese dazu vorgenannten Links.

    Was Du machst, ist Deine Sache.

    Ein Weg wäre:

    - Überprüfung, ob SP2 bei der Installation eine Systemsicherung durchgeführt hat
    (es sollte folgende Datei existieren: C:\WINDOWS\$NtServicePackUninstall$)
    - Deaktiviere vorsichtshalber NIS / NAV
    - Deinstallation von SP2 -> Systemsteuerung -> Software -> Windows XP Service Pack 2 -> entfernen

    Wichtig: Solltest Du nach der Installation von SP2 Anwendungen installiert haben, werden diese nach Deinstallation von SP2 nicht mehr funktionieren!!!

    Unter Beachtung des letzten Punktes sollte das System wieder laufen. Überprüfung!

    Nun mußt Du eine Entscheidung fällen. Sollten meine Erläuterungen im ersten Absatz auch für Dich zutreffen, muß Du Dich von NIS 2003 verabschieden.

    Deinstallation NIS/NAV:
    http://search.symantec.com/custom/d...qt=Deinstallation+NIS&x=34&y=5&qp=language:de

    Mein Rat: Virenscanner verdreifachen das ursprüngliche Registry. Eine Deinstallation liest sich oftmals einfacher, als daß sie sich durchführen lässt. Solltest Du bei Symantec bleiben, rate ich Dir zu einem (käuflichen!) Update auf NIS 2004. Damit hättest Du eine aktuelle und von MS akzepzierte Firewall und einen funktionierenden Virenscanner. Du muß Dir anschließend über Liveupdate das WMI - Tool installieren und vorher Dein möglicherweise veraltetes Liveupdate auf Ver 2.0 aktuallisieren.

    http://search.symantec.com/custom/d...um&qt=Liveupdate+2.0&x=49&y=13&qp=language:de

    Ist das geschafft, rate ich Dir zur Sicherung relevanter Daten ggf. nicht auf C:\. Überprüfe und reinige Dein System.

    Nach einen MS - Update - Lauf sollte Dir wieder SP2 angeboten werden. Schließe vor Download ggf. alle offenen Programme und deaktiviere in jedem Fall NIS/NAV!

    Updatete Dein System und registriere ggf. Meldungen. Nach dem Erststart Melden sich "aufgeregt" das MSD - Sicherheitscenter und es müßte sich aus NIS melden.
    Lasse die Häkenchen in der NIS - Meldung stehen. Sollte bis dahin alles gut gegegangen sein, müßte im Anschluß das MS - Sicherheitscenter Deinen Systemschutz erkennen. Da die NIS - Firewall Dein System ggf. besser schützt als die SP2 - Firewall, solltest Du anschließend und nur dann!! die MS - Firewall deaktivieren. Gehe dazu auch in alle Deine Netzwerk - / DFÜ - Verbindungen.

    Bei aller Unkenntnis Deines Systems gibt es keine Erfolgsgarantie. Lese vorher entsprechende Pages von MS und Symantec. Ich nehme auch immer Zettel und Stift.

    Ich hoffe Du bekommst Dein Problem in Griff.
     
  18. Friek

    Friek Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    154
    Leider hat dein Tipp nichts genützt!
    Es bleibt immer noch auf der Windows Update Seite stehen!
    Bei der Meldung:

    Die aktuelle Version der Windows Update-Software wird gesucht...

    Dieser Vorgang kann, je nach Verbindungsgeschwindigkeit, etwas Zeit in Anspruch nehmen. Während dieser Zeit werden möglicherweise Sicherheitswarnungen angezeigt. Überprüfen Sie, ob der Inhalt von Microsoft signiert ist, und klicken Sie dann auf Installieren oder Ja, um die Software zu installieren.
    :(:bet:Hoffentlich kann mir jemand helfen!
     
  19. Friek

    Friek Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    154
    Danke aber das habe ich schon vorher versucht!

    Danke aber das hat leider leider auch nichts genützt!
    Auch habe ich das gleiche schon vorher versucht gehabt!

    Ich hoffe jemand kann mir, Friek, helfen!
    :(:bet:
     
  20. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ Friek,

    noch einen! Versuch.

    Allgemein gesprochen ist zu einem hohen Prozentsatz für das Nichtfunktionieren des Windows Updates der entsprechende Dienst (auch Abhängigkeiten!) verantwortlich.

    Soviel allgemein. Da ich nicht ganz klar sehe:

    Fragezeichen; wie; auf welches System?

    Zwei Fragezeichen; was für neue Windows Update Software hast Du von welcher Windows Update Seite nach SP2 installiert?

    Für eine mögliche Antwort noch zwei Fragen:

    - Hast Du Einstellungen im System (z.B. Dienste) oder mit / über div. Programme vorgenommen? Nutzt Du (Drittanbieter-)Firewall und Virenscanner?
    - Welche Einstellungen zeigt Dir das MS - Sicherheitscenter an?

    Entschuldigung ehe Du antwortes:

    - Bekommst Du eventuell eine System Fehlermeldung hinsichtlich eines "Ablauf - Stopp" (0x ...)?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen