Probleme und Fragen zu JavaScript und HTML

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von killerbees19, 6. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Ich hätte da noch einige Fragen gehabt:
    Bei manchen Websiten wird in Browser wie Opera ein kleines eigenes Icon zur Seite angezeigt, wie kann man das machen?

    Ich wollte einen Rollover-Effekt erzeugen, habe das JavaScript aus einem Buch abgeschrieben, jedoch funktioniert es nicht! Weiß einer vielleicht bitte eine Lösung? Das JavaScript sieht so aus, das steht im Head-Bereich
    und das im Body-Bereich wo das Bild angezeigt werden soll

    :bitte: um Hilfe.

    MfG Christian
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

  3. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Erstens, danke für den Link.
    Zweitens, die Bilddateien sind vorhanden. Als Fehlermeldung kommt:
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Och, wer arbeitet denn noch mit so einer alten Syntax. Ich versuchs mal:

    document.images[imageName].src = ...
     
  5. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Bitte Hilfe, weiß keiner eine Antwort?
     
  6. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

  7. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    Rollovers solltest Du mit CSS machen. Ist eleganter und barrierefreier. Außerdem ziemlich easy zu lösen.

    <head>
    <title>Mouse Over</title>
    <style>
    .button {width: 150px; height: 30px;}
    .button a {width: 150px; height: 30px; background: #fff url(bild1.gif);}
    .button a:hover {background: #fff url(bild2.gif);}
    </style>
    </head>

    <body>
    <div class="button">
    <a href="#"> </a>
    </div>
    </body>
     
  8. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    @cyberwarrior

    Das hilft nur halb, da die Geckos <a> konsequenter Weise als Inlineelement deklarieren, d.h. div. Rahmen- und Größenformatierungen nicht funktionieren.

    Code:
    <head>
    <title>Mouse Over</title>
    <style>
    a.button {
    display:block;
    width: 150px;
    height: 30px;
    background: #fff url(bild1.gif);
    }
    a.button:hover {
    background: #fff url(bild2.gif);
    }
    </style>
    </head>
    
    <body>
    
    <a href="#" class="button">test</a>
    
    </body>
    
     
  9. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    tut mir leid, kann ich nicht nachvollziehen. Die erwähnte Methode funktioniert in IE, FF, Netscape & Opera und auch die Größenangaben stimmen exakt.

    P.S. okay, man sollte die Klasse .button a noch um {display: block;} ergänzen...
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Hab nochmal getestet: Weder FF 1.0.x noch Seamonkey wollen bei mir die Größen für <a> übernehmen (beide in der Standardinstallation ohne Erweiterungen oder Plugins unter w2k)

    [​IMG]
     
  11. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Aha :) und damit kann man den div-Container gleich weg lassen ;)
     
  12. cyberwarrior

    cyberwarrior Kbyte

    funktioniert einwandfrei auf folgenden Browsern:

    ie 5.0
    ie 5.5
    ie 6.0
    Firefox 1.5
    Opera 6
    Opera 8
    Netscape 6
    Netscape 7
    Mozilla 1.4
    K-Meleon

    mehr hab ich nicht installiert, aber das reicht ja auch, denke ich... :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen