1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme und kein Ende....

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Carsten G., 23. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Hallo,

    leider habe ich immer noch grosse Probleme mit meinem Rechner.
    Nachdem die Abstürze nun weg sind, bricht die Grafik Leistung zb in Spielen wieder ein. Das Bild wird unscharf, scrollang quälend langsam etc.

    Deshalb meine Frage, stimmen diese Bios Einstellungen für einen XP 2700+ Prozzi:

    Frequenzy 1 Mhz Stepping:100
    CPU to Pci Devider: /3
    Dram/AGP/PCI Clock: SPD/66/33

    Board ist ein KT600, Soyo Dragon Ultra, Bios ist Phoenix.
    Mit dem TWIN X Ram von Corsair lief es überhaupt nicht, zwar schnell aber nur Abstürze. Kann es sein das dieses Ram nur für Dual Channel Systeme geeignet ist und in *normalen* Systemen Probleme bereitet??
    :confused:

    Jetzt verwende ich Kingston Hyper X DDR Ram, der Rechner läuft, aber die oben beschriebenen Probs bei Spielen..

    Das ein oder andere Mal hat das Bios auch meine manuellen Ram Timings *vergessen*, automatisch wieder auf SPD gestellt??

    Krieg bald die Krise.....


    Ps: Der Prozzi und das Ram werden unter Windows korrekt erkannt, trotzdem habe ich das Gefühl das es nicht rund läuft.
    Weiterhin ist mir aufgefallen das beim booten manchmal das Ram insgesamt 3 Mal durchgezählt wird, manchmal nur 1 mal.
    Normal?
     
  2. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    ...keine CD Zugriffe während des spielens...
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hab mich geirrt - auf disabled is es stabiler

    aber wie siehts denn mit dem von cd spielne aus? (musst mir schon antworten wenn ich helfen soll)

    wundert mich auch n bissl das 3T schneller als 2T sein soll...

    da höhrt mein bioswissen auf - sry
     
  4. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Irgendwo hab ich gerade das Gegenteil gelesen, das 1 WS ein Stabilitätsrisiko sein kann...

    Wie siehts eigentlich mit DRAM Acces Time aus, beim Bios Kompendium steht das 3 die schnellere Einstellung ist? Nicht 2?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    spielst du von CD?

    hast du ein anderes LW?
    es kann auch daran liegen wenn es einen performanceeinbruch gibt....

    mit WS write sollte es eigentlcih stabiler sein (ich weiß aber nicht genau was diese funktion jetzt technisch gesehen macht)
     
  6. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    nicht wirklich....läuft zwar besser jezt, aber ...
    In dem Spiel kommt es immer noch plötzlich zu Leistungseinbrüchen, als ob der Speicher nicht richtig entladen wird..dann hängt es sekundenlang furchtbar...
    Nach ein paar Seks gehts dann wieder. Manchmal stürzt es aber auch genau dann ab.

    Kann ich 1 Ws Write eigentlich aktivieren? Oder ist das riskant?
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    sind deine probleme denn auch weg?
     
  8. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Hi,

    jo Fastwrite ist aus...
    Seltsamerweise hatte ich bei 3d Mark mal mit ausgeschaltetem Fastwrite mehr Punkte als mit.....und daher lasse ich es immer aus...
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also ich mien damit du sollst es mal ausmachen
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    nur wegen höherem speicherdurchsatz ist es noch lange kein "nforce2modd";)
     
  11. Kimi2003

    Kimi2003 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    335
    nein ich hab die vom Bios aus getunt und damit 25% mehr durchsatz zum Speiher geschafft!!dann müsste es so schnell sein wie nen NForce2 Chip!!
    Ich hab nämlich das neue Bios 1.44 mit performance Mode!!Also ich will ja nichts sagen aber das Board hat Potenzial!!:eek:
     
  12. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    fast write sorgt für schnellere kommunikation zwischen graka und cpu...

    hast dir ne neue southbridge und ne neue northbridge reingelötet, was?:p :p :p
     
  13. Kimi2003

    Kimi2003 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    335
    Ihr redet hier von fast write und so!!ich mein ich habe es aktiv aber bring das mehr leistung oder wozu ist das da??
    Ich habe mein AsRock jetzt auf nen NForce2 getunt!!:p
     
  14. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    und was ist mit fastwrite?:bse:
     
  15. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Was mich auch sehr wundert ist das das Corsair Twin X Ram in dem System überhaupt nicht gelaufen ist.

    1t Command zb. Rechner bootete nicht mehr, bei Spd und Grundeinstellungen Abstürze am laufenden Band...

    Ist was faul...
     
  16. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Hallo,

    jo ich hatte vorher eine Nvidia Karte, aber das System ist neu aufgesetzt also keine alten Treiberreste...

    Fastwrite ist aktiv.....
     
  17. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ist fastwrite im bios aktiviert?
     
  18. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also ich wage mal zu behaupten, dass das bei standardeinstellungen zu wenig ist...

    hattest du vorher eine nvidiakarte und die treiber nicht deinstalliert?

    dreht sich der lüfter der graka?
     
  19. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    @Poweraderrainer

    Bei 3d Mark kamen 2871 Punkte raus, hatte auf dem System vorher 3400 Pkte..

    Soyo Kt 600 DragonUltra
    AMD XP 2700
    2 * 256 MB Ram Kingston Hyper X
    Herkules Radeon 9600 XT

    Direct X 9b
     
  20. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Hallo,

    so, habe den Prozzi jezt auf jeden Fall richtig laufen.

    Wenn ich alles so wie von Yorgos beschrieben einstelle, habe ich bei Dram/AGP/PCI/Clock: 166/66/33.

    Leider bestehen die Grafikprobleme beim spielen immer noch :(
    Nochwas ist aufgefallen, nachdem ich im Spiel die Auflösung von 800*600 auf 1024 umgeschaltet habe ist der Rechner fast eingefroren. Grafikaufbau wirklich nur noch in Zeitlupe,extrem langsam. Nach etwa 10 Sek. tschuuummm rast er aufeinmal wieder los..um dann nach kurzer Zeit wieder einzubrechen, allerdings nicht so schlimm. Grafik wirkt teilweise verzerrt und verschwimmt.. *seufz

    Naja das Soyo Handbuch..bin ja des Englischen mächtig, aber gerade die Einstellungen im Bios...kein Plan :(

    Da steht ja auch leider oft nur welche Einstellmöglichkeiten es gibt, aber nicht welche optimal ist oder ein Stabilitätsrisiko beeinhaltet...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen