1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PROBS BEIM BOOTEN NACH RAM - EINBAU

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Johnny Richi, 27. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Johnny Richi

    Johnny Richi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    8
    ICH HAB MIT EINEM FREUND NETZWERK GEMACHT
    (ICH HAB ATHLON 1800+ 1024 DDR RAM G4TI 4200 XP er
    ATHLON 1.2 G2MX 256 SD-Ram )
    und da beschloss ich und er ,ein bisschen ram von meinen
    alten pc ( Pc-100 Ram ) einzubauen.
    Als wir dann versuchten anzumachen, ging der Monitor nicht meh an. Er war auf standby
    Ich hab die ram rausgenommen und gegen eine andere
    ersetzt aber der pc bootet nicht mehr.
    An der Ram kanns nicht liegen,den beim booten kommt
    kein post-code,also pieps geräusche
    Ist der Pc am Arsch? ich hoffe es war net meine Schuld
    BITTE SOFORTIGE HILFE NOTWENDIG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Also, nochmal zur Übersicht:
    die Festplatte ist ok?
    der CPU Lüfter läuft auch?
    die GK iss ok (haste mal ne andere versucht?)
    der Monitor hat Strom, iss eingeschaltet und empfängt aber kein Signal, ja?
    Das Bios haste gelöscht?
     
  3. Huscheli71

    Huscheli71 Byte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    13
    hmm..... ich glaube auch fast, das da ein grösseres Problem vorliegt. Versucht mal die Grafikkarte auszutauschen (sofern eine zweite vorhanden). Kann es sein, das es beim Einbau des RAM\'s zu einem Kurzschluss gekommen ist (statische entladung)? Wenn das auch nicht weiterhilft, dann tut es mir leid, das ich euch nicht weiterhelfen konnte.
     
  4. Johnny Richi

    Johnny Richi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    8
    ja haben wir funzt einfach net ich glaub net das die motherboard den geist aufgegeben hat
     
  5. Johnny Richi

    Johnny Richi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    8
    funzt auch nicht
    ich glaub ich brings zu einen Computer-Service
     
  6. Huscheli71

    Huscheli71 Byte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    13
    Habt ihr versucht den PC mit dem Original RAM wieder zum laufen zu bekommen?
     
  7. Johnny Richi

    Johnny Richi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    8
    danke huscheli aber es geht immer noch net

    an was kann es denn liegen das der monitor net anspringt
     
  8. Huscheli71

    Huscheli71 Byte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    13
    Hallo

    Man kann die RAM schon mischen, nur sollten dann beide auf 100mhz laufen, da der 133 abwärtskompatibel ist. Die RAM Taktfrequenz kann man im BIOS ändern, bei den meisten Mainboards jedenfalls, wie es bei deinem aussieht weiss ich im Moment nicht so genau. Achtung bei Statischer aufladung!! Überprüfe mal die Grafikkarte. Kann sein, das die etwas locker im Slot sitzt, besonders AGP Karten sind sehr anfällig.
     
  9. Johnny Richi

    Johnny Richi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    8
    Kann es daran liegen das ich vielleicht den Bios löschen muss hab was
    gelesen das man pc 100 net mit pc 133 ram mischen darf
    wenn ja wie Batterie raustun und dann wie lange,oder einen Jumper
    suche
    Motherboard ist ein Abit die mit einer höcsht Takfrequenz von 1.4 c
    ist
     
  10. Johnny Richi

    Johnny Richi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    8
    Danke für deine Hilfe der Proz. Lüfter geht ok
    Aber ich bin natürlich nicht so dumm gewesen und hab es falsch rum
    reingetan.
    Der pc geht an aber er kommt nicht zum booten.
    festplatte scheint zu laufen bloß der monitor springt net ein
    vielen dank für deine Hilfe!!!
     
  11. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi Richi, das klingt schlecht. Hattet Ihr den Speicherriegel beim Erweiterungsversuch falsch herum "reingewürgt" und den PC dann eingeschaltet? Oder die antistatischen Massnahmen nicht beachtet? Kenne jemanden, der hat einen Speicher falsch herum eingesetzt. Da hatte es dann ordentlich gescheppert. Speicher, Mainboard und Netzteil waren anschliessend kaputt.
    Keine Reaktion des PC ist etwas wenig. Bevor Ihr jetzt wie die Wilden Komponenten tauscht, solltet Ihr systematisch vorgehen.
    1. Alles abklemmen, was für den einfachsten Test des Motherboards nicht gebraucht wird.
    2. Schauen, ob das Mainboard noch bestromt wird. Beim Einschalten sollte der Proz-Lüfter kurz anlaufen. Erfolgt danach sofort eine Abschaltung, ist möglicherweise Mainboard oder CPU defekt.
    3. Bei Verdacht auf einen Netzteilfehler könnt Ihr mal das Netzteil vom anderen PC zum Test anschliessen. Nur das Mainboard- Versorgungskabel auf den zu testenden PC umklemmen, am Ursprungs-PC einschalten.
    Wenn das nicht hilft wird}s eng. Dann sind, da der Speicher selbst nach Eurer Aussage ok, nur noch Mainboard oder Proz übrig.
    Zum weiteren Einkreisen braucht Ihr dann intakte Hardware. Einfachster Weg: Den Proz in anderem PC prüfen. Aber: Es ist ein Risiko dabei. Fehlerhafte Bauteile können im ungünstigen Fall andere, heile Bauteile beschädigen.
    Viel Erfolg! Gruss K.
     
  12. Johnny Richi

    Johnny Richi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    8
    Kann es sein dass sein Cpu draufgegangen ist? die ram ist es
    net da hab ich auch schon meine draufgesetzt geht net
     
  13. Johnny Richi

    Johnny Richi Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    8
  14. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Welches Mainboard hat er denn?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen