1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probs mit AMD 2400+ & SOYO KT333 Ultra D

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Jim Knopf6, 25. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    habe mir einen neuen PC zusammengebaut und jetzt habe ich folgendes problem :

    Im bios steht bei CPU nur 1500 Mhz und wenn ich ihn auf 133 Mhz FSB stelle steht da zwar 1999 Mhz aber dann läuft er sehr unstabil !
    Mitten in einer anwendung ( gern bei 3D-Mark2001 SE ) erscheinen auf dem bildschirm farbstreifen oder farbkästchen über den ganzen bildschirm !Die laufen dann von unten nach oben und umgekert !
    Man kann die anwendung mit der man vorher gearbeitet hat nur noch sehr schwach im hintergrund erkennen ( eigenlich fast garnicht ) !
    Mir bleibt dann meistens nicht anders übrig den hauptschalter vom netzteil zu benutzen und den PC danach dann wieder hochfahren !
    Wenn ich einfach nur neu boote bringt das meistens nichts ist dann genauso wie vorher , muß also zum neustarten einmal vom netz !

    Das bios ist vom 04.01.02 hatte versucht ein update zumachen aber das bekomm ich nicht hin !
    Wenn ich dann updaten will sagt er mir das die datei nicht NT oder Win2000 fähig ist !

    So ich hoffe mir kann jemand helfen !

    Hier noch meine Hardeware Daten !

    Mainboard : SOYO KT333 Ultra Dragon

    CPU : AMD XP2400+ mit lüfter bis AMD XP2800+

    Speicher : DDR RAM PC333 256MB CL2.5

    Grafik : Gainward Ultra / 650 TV 64MB DDR / GeFroce 4 Ti 4200

    Festplatte : WD 800BB

    DVD/CD-ROM : Toshiba SD-M1712 und Lite-On LTR 52246S

    Sond : Typhoon Silver Crest Acoustic Five

    Monitor : pug in play Fujitsu / Siemens ( den hatte ich aber schon vorher und keine keine probs bis dato ! )

    Netzteil : Levicom 420 Watt

    OS : Windows XP Pro

    So ich denke das war alles , ich hoffe mir kann jemand helfen

    Mfg und frohe tage
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ... da stimme ich dir voll und ganz zu, aber solche Dinge setze ich einfach mal voraus, bzw. baue darauf dass der Händler beim Kauf entsprechend darauf hinweist.
     
  3. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    und danke für die schnellen atworten !
    Das mit dem bios update hatte ich mir schon fast gedacht , die bin.und die flsh. datei habe ich mir natürlich auch schon runtergeladen nur weiß ich nicht genau wie ich das update mache , ein bekannter der mehr ahnung als ich hat , hat auch schon so einiges versucht aber ist auch gescheitert !
    Wenn mir jemand ein link oder eine genaue beschreibung geben könt wär ich sehr dankbar ! So wie es auf der SOYO seite beschrieben ist klapt es nicht !
    Wenn man es mit der eingabeaufferderung versucht kommt die meldung : nicht NT bzw. 2000 fähig !
    Zum Netzteil : +5V = 30A / +3,3V =28A / +12V = 28A
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo,
    er wird wohl um ein BIOS Update nicht rumkommen. Egal ob seins nun vom 1.4. oder 4.1. ist, die Unterstützung des T-Bred Kerns bzw. des XP2400+ kam erst mit den Updates von Juni bzw. September (+/- 1 Monat).
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... oder sich den Beitrag hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=88010 mal ansehen. Im Prinzip geht}s um gleiche Problem, wenn auch mit einem anderen Board.

    Andreas

    P.S. Antwort auf deine Mail hat sich ja wohl erübrigt, da du zwischenzeitlich hier gepostet hast und ich nur ungern alles zweimal schreibe.
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo,

    wenn das BIOS wirklich vom 04.01.02 ist, wirst Du wohl ein Update machen müssen.
     
  7. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    mit dem bios vom 04.01.02 (oder 01.04., wenn es das us datumsformat ist) kann das ja nicht laufen, da gab es noch keinen 2400+.

    auf der soyo seite habe ich nur das gefunden. http://www.soyo.de/produkte/K7/kt333dragon-ultra.htm

    wenn man da auf bios klickt, wird da eine datei geladen, da ich aber das board nicht habe, kann ich das teil nicht testen. wenn das nicht hilft, kann wohl nur noch der support helfen. das bios update muss in dos gemacht werden, also pc mit startdiskette oder von bootfähiger cd starten.

    oder ein anderes board nehmen.
    [Diese Nachricht wurde von aramon am 25.12.2002 | 14:40 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen