1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probs mit ASRock K7VT2!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von JaNee, 6. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    hi leute.....;)
    beim laufenden betrieb (ca. 2stunden) des pc`s fängt der rechner unaufhörlich an zu piepen!!!!!.....dann erscheint ne Fehlermeldung....."schwerer ausnahmefehler" I/0 sys=error und ne lange nummer dahinter.....kann mir einer sagen, was das mit dem piepen auf sich hat.....es ist kein piepton der irgendeiner fehlermeldung zuzuordnen is....(es hört nicht auf zu piepen!!!).....ich hab auch schon geguckt....ob nen vogel drin is---> fehlanzeige ;)
    aber mal im ernst......kennt jemand diese fehlermeldung oder was das mit dem "piepen" auf sich hat?
    gruss
    Ja oder Nee
     
  2. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    hi,
    man sagte mir es könne an der irq verteilung von windows liegen......da hab ich "windoof" übergebügelt.........und siehe da........wech is dat piepen.. :)
    aber ich würd mir nieeeeeeeee wieder nen asrock board kaufen!!! solch probs mit nem board......dat hatte ich bei meinen anderen beiden von elitegroup nicht!!!...
    naja.....ok.....jetzt läuft es ja einigermaßen stabil....("klopfmalaufholz") ;-)
    danke euch für die hilfe.....bis aufs nächste postit....;-)
    bye bye
    J_N
     
  3. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    hi und guten tag nochmal.......
    jetzt is die gehäusetemp. wahrscheinlich i.o.!
    aber nun hab ich ein weiteres prob.......beim runterfahren!!!! piebt der pc 1 mal kurz.......(beim hochfahren deutet das ja wahrscheinlich auf defekt oder nicht richtigen sitz des speichers hin.....hab ich alles überprüft (in anderen pc eingebaut (i.o.) und auch mal einzelnd drin gehabt)......immer das gleiche!
    kannst du mir sagen was der piepton jetzt bedeutet?
     
  4. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    hat sich nix geändert an der temp.
    aber er läuft jetzt schon seit heut nachmittag "normal"----> *freu* :)
    ausser 1 mal abgeschmiert.......bei "JK 2"..........aber dat hatte ich manchmal beim anderen rechner auch ;)
     
  5. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    von wo soll der vordere lüfter denn die luft reinsaugen?
    ich dachte nur, wegen der zirkulation der luft!
    vorn am gehäuse ist zwar ne halterung für nen gehäuselüfter.....aber dahinter sind gleich die front-usb anschlüsse!
    mfg
    SF
    aber ich werd es mal so einbauen........denn der untere von den beiden lüftern..........da kommt kaum warme luft raus!
     
  6. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    Einer Vorne(luft rein) und einer hinten(luft raus)
     
  7. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    hi,
    ich hab jetzt 2 Lüfter eigebaut. die temp. laut hardwaremonitor ist nicht wesentlich gesunken....
    CPU =51°C
    M/B = 33°C............bei 2 zusätzlichen lüftern!!!!!
    zur zeit läuft der rechner noch.
    ich habe nun die lüfter an der gehäuserückwand mont.......oder ist es besser einen vorn und ein hinten zu montieren???
    mfg
    J_N
     
  8. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Da hast Du natürlich Recht.
     
  9. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    danke dir!
    mfg
    J_N
     
  10. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Bei mindfactory heißt der Papst 8412N/2GL Mole.

    Gruß Karsten
     
  11. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    kannst du mir die genaue bezeichnung schreiben...........da gibts so viele........(N, Nm........usw)
    mfg
    J_N
     
  12. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    nimm die 12db Variante von den beiden Lüftern die ich gepostet habe. Der sollte geräuschmäßig nicht zu hören sein.

    Gruß Karsten
     
  13. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    kann mir mal einer nen tipp für nen leisen!!!!!!!!! lüfter geben?
    bei mir laufen jetzt schon 4 lüfter (netzteil (1), grafikkarte (2) und der von der cpu (1)............das ist eh schon nen gebrumme!
    danke
    mfg
    J_N
     
  14. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi,

    zu empfehlen sind u.a. Lüfter von Papst aus der 84er Serie. Da gibt es ein Modell mit 12bd und eins mit 19 db Lautstärke. Das sind meiner Meinung nach die besten. Zu beziehen z.B. bei http://www.mindfactory.de für ca. 15?

    Gruß Karsten
     
  15. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich hab auch das ASRock K7VT2. Also bei mir ist das Mainboard um 10° kühler als bei dir. Ein Gehäuselüfter wäre nicht schlecht.
     
  16. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    kannst du oder "sie" mir nen tipp für nen leisen gehäuselüfter geben?
     
  17. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    stimmt....diese temp. wurden (nach dem reboot) im bios vom hardwaremonitoring abgelesen!
     
  18. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Die genannten Temperaturen sind eigentlich noch im grünen Bereich, gute Gehäusebe- und entlüftung ist natürlich trotzdem immer ratsam.
     
  19. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    ok ........ich probier es mal aus und melde mich dann wieder.......aber ich muss erst einen kaufen!
    danke erstmal.......
    mfg
    J_N
     
  20. JaNee

    JaNee Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    ja........ich kann den rechner am netzteil ausschalten und danach wieder hochfahren!
    gehäuselüfter hab ich nicht drin! ;(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen