1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probs mit Fritz DSL SL Modem

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von KleenesBambi, 8. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KleenesBambi

    KleenesBambi ROM

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Die Hardware für mein DSL Modem von Fritz läßt sich unter WinXP nicht installieren, die Power LED beginnt nach ca. 10 sek zu blinken.
    Die Hardware wird zwar im Gerätemanager angezeigt (Keine Konflikte) Treiber sind installiert, kann jedoch nicht auf das Modem direkt via Verbindung mit AOL zugreifen (keine Verbindung möglich)

    Kann es sein, dass ich mir mein Modem zerschossen habe?
     
  2. Kareem

    Kareem Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    307
    hast du ne firmware-update gemacht?gib mal im i-explorer oben fritz.box ein und schau nach den einstellungen!
     
  3. Oblivion

    Oblivion Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Und wenn das nichts hilft schauts ganz so aus als hättest du es dir zerschossen
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Keine Angst. Das Teil geht nicht so schnell kaputt.
    Stecke die Karte mal in einen anderen Slot (IRQ-Problem).
    Falls Du eine extra-Netzwerkkarte hast, deaktiviere die mal.
    Was hattest Du den vorher für Hardware zum connecten?
    Deinstalliere mal das ganze AOL-Zeugs, und nutze dann die Software von AVM (Fritz!DSL). Kannst ja mal bei 'nem Kumpel die Karte ausprobieren. Die ganze Internetverbindung läuft dann über die Fritz!software. Windows hat damit nichts zu tun. Nichts sichtbares zumindest (Netzwerkverbindungen->Lanverbindung -LAN oder hochgeschwindigkeitsinternet). Mehr sollte nicht zu sehen sein. Auch bei Internetoptionen->Verbindungen nicht. Die Software ist eigentlich das beste was es gibt (was ich kenne).
     
  5. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    An der AOL-Software liegt das nicht unbedingt, da anscheinend der Treiber mit dem Modem nicht kommuniziert. Ich habe das gleiche Problem mit dem neuen Aldi-Rechner. Hier liegt aber ein Treiber-Problem vor. Ein neuer Treiber soll mittlerweile von AVM angeboten werden, der das Problem lösen soll. Ich selbst habe es nun nicht getestet, da ich die FritzCard DSL verkauft und mir einen Router zugelegt habe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen