1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probs mit IRQ`s und Gigabyte GA7-DXR

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von utteufel, 27. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. utteufel

    utteufel Byte

    Registriert seit:
    17. September 2001
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    habe Probleme mit meinen Systemkomponenten seit dem ich auf ein Gigabyte GA7-DXR und einem Athlon 1,4 GHz umgestellt habe. Durch die mehrfache Belegung des IRQ 11 kommt es zu Systemabstürzen bei gleichzeitiger Nutzung von TV-Karte und der Internetverbindung über ISDN-Fritz-Card-PCI (Betriebssystem: WIN2000). Folgende Komponenten sind eingebaut.

    Mainboard: Gigabyte GA7-DXR
    Proz: Athlon C 1,4 Ghz
    RAM: 512 MB DDR Apacer CL2
    Grafikkarte: ELSA Erazor III Pro
    TV-Karte: Hauppauge WIN-TV Radio
    ISDN: Fritz-Card-PCI
    Sound: Creative Soundblaster Live

    Wer kann mir Tips geben, wie ich die IRQ`s so aufteilen kann, damit sich die Karten nicht ins gehege kommen können? Für eine schnelle Hilfe wäre ich dankbar.
    [Diese Nachricht wurde von utteufel am 27.09.2001 | 20:16 geändert.]
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    dein board kenne ich nicht richtig, nur theoretisch
    AMD/VIA chipsatz --> PC pro ist feuer und flamme (deren liebilngs board)
    habt dummerweise die 686B southbridge
    das unbedingt mal lesen:
    http://home.nikocity.de/doelf/review-kt133a-1.html

    ich weis nicht was das soll (microsoft) warum schmeist W2000 alle interrupts zusammen, verstehe ich nicht

    du kannst vermutlich im BIOS
    den PCI karten jeweils ein interrupt zuweisen (aber w2000 reagiert vermutlich nicht richtig darauf)

    am besten selber testen:
    meine idee (weis nicht wie gut sie ist)
    3 ISDN (com 2 abschalten)
    5 soundk
    10 TV
    11 ist glaube ich graf.karte

    hast du auch mal W98/ME getestet läuft da alles?
    Sound: Creative Soundblaster Live <-- kannst du auf die sondkarte verzichten (problematisch, ne terratech sollte besser sein)

    mehr fällt mir nicht mehr ein
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    schau mal im bios nach ob das ACPI deaktiviert ist, das wirft nämlich unheimlich viel durcheinander in dem irq bereich.viele hier im forum haben diesen ratschlag schon beherzigt und sind heute zufrieden.
    ansonsten wie schon gesagt, die irq vergabe manuell regeln.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen